Skip to main content

Regionalforstämter

Alle Forstämter von Wald und Holz NRW

Wenn Sie nicht wissen, welches Forstamt für Sie zuständig ist, nutzen Sie unsere Forstamtssuche mit kommunaler Zuordnung.

Weiter zur Forstamtssuche

Regionalforstamtssuche öffnenRegionalforstamtssuche schließen
Förderung für
den Waldbesitz

Regionalforstamt
Hocheifel-Zülpicher Börde

Kompetenter Partner rund um Wald und Holz

Das Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde - eines von 16 Forstämtern von Wald und Holz NRW – deckt mit seinem Zuständigkeitsbereich den östlichen Teil der nordrhein-westfälischen Eifel ab. Es ist für alle Belange des Waldes zuständig, die Betreuung des Privat- und Kommunalwaldes ist dabei aber deutlicher Schwerpunkt.

19.11.21Pressemitteilung

Wegen Flutschäden: Regionalforstamt zieht vorübergehend ins Jugendwaldheim Urft

Das Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde des Landesbetriebs Wald und Holz Nordrhein-Westfalen zieht notgedrungen um: Erhebliche Schäden durch die Flutkatastrophe des 14./15. Juli machten die Gebäude am Römerplatz in Nettersheim unbewohnbar. mehr lesen

18.11.21Pressemitteilung

Barriere für Extremregen und Quelle für Trinkwasser - Wasser im Wald und aus dem Wald

Ohne eine annähernd kontinuierliche Wasserversorgung gäbe es keinen Wald. Ohne den Wald wäre das Wasser sehr schmutzig und würde häufig viele Schäden anrichten – insbesondere bei einem Starkregenereignis. mehr lesen

09.11.21Pressemitteilung

Verbrennen von Fichtenkronen zur Borkenkäfer-Bekämpfung

Zur Unterstützung der Borkenkäfer-Bekämpfung gestattet Wald und Holz NRW erneut das Verbrennen von Fichtenkronen per Allgemeinverfügung unter Auflagen. mehr lesen

06.11.21Pressemitteilung

Wald-Ökosystemleistungen sichern und fördern - Faszination Wald im Klimastress

„Wälder sind absolut faszinierend. Sie beglücken uns gleichzeitig mit Rauheit und Wildheit, Behaglichkeit und Frieden, schenken uns anziehende Holzmöbel und behagliche Kaminwärme und sorgen für gutes Klima, saubere Luft und klares Wasser.“, so Andreas Wiebe, Leiter Wald und Holz NRW. mehr lesen

03.11.21Pressemitteilung

3. Bodenzustandserhebung im Wald: Forschung für die Waldzukunft

Erfreulich wenig rot ist derzeit der Dürremonitor des Helmholtz Umweltforschungszentrums, der den allgemeinen Dürrezustand des Oberbodens anzeigt. Dies war in den Trockenjahren 2018-2020 deutlich anders. mehr lesen

Zum Forstamt

Das Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde ist Teil Ihrer Landesforstverwaltung vor Ort. Unser Forstamt liegt im Südwesten Nordrhein-Westfalens. Hier, in einer seit jeher vom Wald geprägten Landschaft, arbeiten wir für Menschen und Wälder. Die ökonomische Bedeutung der Wälder für Waldbesitzer, Forstunternehmer und Holzindustrie liegt uns genauso am Herzen wie deren Bedeutung zur Erfüllung von Schutzfunktionen, Erholung und Naturschutz.

Der Standort des Forstamts

Das Forstamt Hocheifel-Zülpicher Börde umfasst den Kreis Euskirchen mit den Städten und Gemeinden Weilerswist, Zülpich, Euskirchen, Mechernich, Bad Münstereifel, Nettersheim, Kall, Schleiden, Blankenheim, Hellenthal und Dahlem. Im Kreis Düren die Städte und Gemeinden Heimbach, Nideggen, Kreuzau sowie Vettweiß und Nörvenich.

Der Sitz des Forstamtes ist seit 2005 Nettersheim.

Der Wald im Forstamtsbereich

Die naturräumlichen Gegebenheiten des Forstamtes sind sehr differenziert. Die waldarme Jülich-Zülpicher Börde (im Norden des Forstamtes) wird auf den guten Lößböden vom Ackerbau dominiert. Die wenigen Waldbereiche sind auf schlechtere Standorte zurück gedrängt worden und bestehen hauptsächlich aus Laubholz- und Kieferbeständen.

Im Süden des Forstamtes nimmt der Waldanteil stark zu und stockt auf einer breiten Palette von Standorten. Hier dominiert auf großer Fläche die Baumart Fichte.

Was Sie sonst noch über uns wissen sollten

Von ca. 49.800 ha Gesamtwaldfläche werden rd. 27.500 ha (55 %) vom Forstamt Hocheifel-Zülpicher Börde unmittelbar aufgrund bestehender Verträge oder durch Einzelleistungen betreut. Ein großer Teil des Privatwaldes ist zersplitterter Kleinbesitz; insgesamt rd. 3.400 private Waldbesitzerinnen und -besitzer werden vom Forstamt betreut. Zur Minderung der wirtschaftlichen Nachteile des Kleinstbesitzes haben sich ca. 2.700 Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer mit rd. 17.000 ha Waldfläche in 12 freiwilligen Zusammenschlüssen zu Forstbetriebsgemeinschaften (FBG) zusammengeschlossen. Davon haben 11 FBG’en mit rd. 14.000 ha einen Betreuungsvertrag mit dem Forstamt.

Das Forstamt in Zahlen

Beschreibung Menge
Waldfläche im Forstamtsbereich (ha) 49800
Waldfläche pro Einwohner (ha) 2006
Summe Naturschutzflächen (ha) 8000
Waldbesitzverteilung (%)
Landeswald 4
Kommunal- und Körperschaftswald 39
Bundeswald 2
Privatwald 55
Holzzuwachs pro Jahr (m3) 6
Holzerntemenge pro Jahr (m3) 300.000
Anzahl der Forstbetriebsbezirke 12
Baumartenverteilung (%)
Fichte 43
Kiefer 9
Buche 12
Eiche 22
sonstiges Nadelholz 3
sonstiges Laubholz 11

Adresse

Wald und Holz NRW
Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde
Zum Eichtal 5
53925  Kall-Urft

Telefon: 02486/8010-0
Fax: 02486/8010-25
Email: Hocheifel-Zuelpicher-Boerde@wald-und-holz.nrw.de

Servicezeiten

Mo-Do 9:00 bis 15:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 14:00 Uhr

Ansprechpersonen

Unser Forstamt nimmt als Teil des Landesbetriebs Wald und Holz Nordrhein-Westfalen die Aufgaben der Landesforstverwaltung vor Ort wahr.

Für Ihre Fragen und Belange erreichen Sie uns im Forstamt unter der zentralen Rufnummer: 02486/8010-0

Forstamtsleitung
Wald und Holz NRW
Christoph Böltz
Zum Eichtal 5
53925  Kall-Urft

Tel.: +49 2486 8010 21
Mobil: +49 171 5870721
Fax: +49 2486 8010 25
vCard: laden
Zentrale Dienste
unter anderem zuständig für Ausbildung
Wald und Holz NRW
Stephanie Karwowski
Zum Eichtal 5
53925  Kall-Urft

Tel.: +49 2486 8010 11
Mobil: +49 171 5871011
vCard: laden
Dienstleistung
Dienstleistungen für den Privat- und Körperschaftswald
Wald und Holz NRW
Thomas Maur
Zum Eichtal 5
53925  Kall-Urft

Tel.: +49 2486 8010 23
Mobil: +49 171 5871021
Fax: +49 2486 8010 25
vCard: laden
Hoheit
Rechtliche Grundsatzfragen, Genehmigungs- und Planungsverfahren
Wald und Holz NRW
Chantal Schwerdt
Zum Eichtal 5
53925  Kall-Urft

Tel.: +49 2486 8010 22
Mobil: +49 171 5871022
vCard: laden

Übersicht der Forstbetriebsbezirke in der Region Hocheifel-Zülpicher Börde

Die kleine NRW-Karte zeigt die Lage des Regionalforstamtes in NRW.

Weitere Informationen über die Arbeit der Förster in den Forstbetriebsbezirken

Ansprechpersonen

Blankenheim - 01
Wald und Holz NRW
Daniel Unruh
Zum Eichtal 5
53925  Kall-Urft

Tel.: -
Mobil: +49 171 5871086
vCard: laden
Gemünd - 04
Wald und Holz NRW
Markus Wunsch
Felser 84
53940  Hellenthal

Tel.: +49 2482 1250761
Mobil: +49 171 5870970
Fax: +49 2482 1254902
vCard: laden
Hardtburg - 10
Wald und Holz NRW
Michael Holzwarth
Forsthaus Hardtburg Hardtburg 1
53881  Euskirchen-Stotzheim

Tel.: +49 2255 950250
Mobil: +49 171 5871062
Fax: +49 251 23724 188
vCard: laden
Heimbach - 11
Wald und Holz NRW
Ute Hass
Greenstraße 7
52396  Heimbach - Blens

Tel.: +49 2446 805423
Mobil: +49 171 5870673
Fax: +49 2446 805424
vCard: laden
Kall - 05
Wald und Holz NRW
Joachim Maeßen
Girbelrather Str. 135
52351  Düren

Tel.: +49 2421 6934002
Mobil: +49 171 5871031
vCard: laden
Ländchen - 03
Wald und Holz NRW
German Lippert
Felser 3
53940  Hellenthal

Tel.: +49 2482 1259849
Mobil: +49 171 5870967
Fax: +49 2482 1259866
vCard: laden
Mechernich - 09
Wald und Holz NRW
Heinz Benden
Auf der Stehle 2
53894  Mechernich

Tel.: +49 2256 958407
Mobil: +49 171 5871065
Fax: +49 2256 958408
vCard: laden
Michelsberg - 07
Wald und Holz NRW
Arne Wollgarten
Herrenweide 1
53902  Bad Münstereifel

Tel.: +49 2253 5432640
Mobil: +49 171 5871063
Fax: +49 251 23724 134
vCard: laden
Nettersheim - 06
Wald und Holz NRW
Achim Schmitz
Kaller Straße 67
53925  Kall-Sistig

Tel.: +49 2445 850531
Mobil: +49 171 5871087
Fax: +49 2445 850699
vCard: laden
Nideggen - 12
Wald und Holz NRW
Bernhard Guyens
Wehebachstraße 14
52393  Hürtgenwald - Vossenack

Tel.: +49 2429 901083
Mobil: +49 171 5870674
Fax: +49 2429 901084
vCard: laden
Rheinbacher Höhen - 08
Wald und Holz NRW
Edgar Kroymann
Dr.-Engels-Straße 3
53359  Rheinbach

Tel.: +49 2226 4765
Mobil: +49 171 5871061
Fax: +49 2226 912368
vCard: laden
Udenbreth - 02
Wald und Holz NRW
Bernhard Ohlerth
Rennpfad 19
53949  Dahlem

Tel.: +49 2447 911986
Mobil: +49 171 5870962
Fax: +49 2447 911987
vCard: laden

» Seite drucken