Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Tagungen

In der Forstwirtschaft geht es nicht nur um den Wald - es geht vor allem auch um die Menschen. Die Interessen am Wald sind vielfältig und die gesellschaftlichen Anforderungen an den Wald steigen stetig. Um all die interessierten Menschen zusammen zu bringen, Wissen zu vermitteln und neue Sichtweisen zu entdecken, organisiert Wald und Holz NRW jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen rund um die Themen Wald und Holz. An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl an kommenden und vergangenen Tagungen.

15.08.22Pressemitteilung

Fachkolloquium: "Zukunft der Buche in Nordrhein-Westfalen" am 16. Und 17. August 2022 online

Das Zentrum für Wald und Holzwirtschaft veranstaltet das Fachkolloquium "Zukunft der Buche in Norhrhein-Westfalen" im Waldinformationszentrum Hammerhof (Warburg-Scherfede) und lädt zur Online-Teilnahme via Livestream ein. mehr lesen

30.03.22Pressemitteilung

Fachtagung: 50 Jahre Naturwaldzellen in NRW - schützen ● forschen ● lernen

Seit 50 Jahren ein Stück unberührte Natur: In Nordrhein-Westfalen gibt es 75 von den sogenannten Naturwaldzellen. Hier wird der Wald nicht bewirtschaftet, sondern ganz bewusst seiner natürlichen Entwicklung überlassen. mehr lesen

14.10.21Pressemitteilung

Arnsberger Waldforum am 4./5. November 2021

Waldbesitzende, Forstleute, Verbände, Politik sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger treffen sich am 4. und 5. November 2021 zum 12. Arnsberger Waldforum, mehr lesen

29.10.20Pressemitteilung

11. Arnsberger Waldforum – 05. November 2020

Pionierbauarten-Management auf KalamitätsflächenWaldbauliche Behandlung – ökologische Bedeutung – ökonomische Herausforderung. mehr lesen

16.03.20Pressemitteilung

Wald und Holz NRW auch in Coronazeiten erreichbar

Die Wald und Holz NRW Zentrale, die Regionalforstämter und die Revierleiterinnen und Revierleiter sind weiterhin telefonisch und per Mail erreichbar. Vororttermine, die mit den aktuellen Regelungen vereinbar sind, müssen vorab telefonisch oder per E-Mail abgestimmt werden. mehr lesen

Passivhaus Siedlung
27.09.18Pressemitteilung

Warum bauen mit Holz

Informationsveranstaltung für alle Bauinteressierten im Holzkompetenzzentrum Rheinland in Nettersheim am Mittwoch, 10. Oktober 2018 von 17:30 bis 19:30 Uhr. mehr lesen

Fliegenpilz
30.08.18Pressemitteilung

Pilzwochen 2018 des Waldinformationszentrums

Die Pilzwochen des Waldinformationszentrums Hammerhof bieten auch in diesem Jahr Vorträge, Seminare und Wanderungen für Einsteiger und Pilzkenner. Einen thematischen Schwerpunkt bilden Veranstaltungen zu Giftpilzen und Pilzvergiftungen. mehr lesen

Bild eines Waldstücks
17.08.18Info für den Waldbesitz

Seminar für forstliche Einsteiger

Jedes Jahr werden – mitunter unverhofft – in NRW etwa 7.000 Menschen zu Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern. Häufig ist dieses Glück aber auch mit neuen Herausforderungen für die „Betroffenen“ verbunden. Gehören Sie auch dazu? mehr lesen

Bild eines Partnerhauses
14.08.18Pressemitteilung

Warum mit Holz bauen?

Informationsveranstaltung für alle Interessierten am Mittwoch, 12. September 2018 im Bergischen Energiekompetenzzentrum, Standort :metabolon. mehr lesen

Titelbild des Flyers zum Waldforum
21.08.17Pressemitteilung

9. Arnsberger Waldforum

Zum 30-jährigen Jubiläum der Schwerpunktaufgabe Waldbau und Forstvermehrungsgut widmet sich Wald und Holz NRW beim 9. Arnsberger Waldforum am 25. und 26. Oktober dem Zusammenwirken von Waldbau und Generhaltung. mehr lesen

Teilnehmer der Tagung
15.02.17Pressemitteilung

Der wahre Wert der Wälder

Was sind unsere Wälder wert? Darüber diskutierten am 07.02.2017 Referentinnen und Referenten aus den Bereichen Forstwirtschaft, Naturschutz und Wissenschaft auf einer Kooperationsveranstaltung von Wald und Holz NRW, NABU NRW und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald im Forstlichen Bildungszentrum Arnsberg. mehr lesen

01.06.14Pressemitteilung

Insekten und Pilze im Klimawandel

Der Klimawandel und seine Folgen sind nur schwer einzuschätzen. Das Ökosystem Wald reagiert mit einer Trägheit von mehreren Jahrzehnten bis Jahrhunderten. Genauso lange brauchen heutige Entscheidungen, bis sie ihre Wirkung entfalten können. Die Tagung soll ein Licht auf die Ergebnisse der Forschung werfen und Optionen für die Entwicklung stabiler Zukunftswälder aufzeigen. mehr lesen


» Seite drucken