Karriere - Wald & Holz Skip to main content

Karriere

Ausbildungs- und Stellenangebote

Die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder in NRW kann nur durch qualifizierte Fachleute erfolgen. Deshalb fühlen wir uns in besonderem Maß verpflichtet, junge und motivierte Menschen in den forstlichen Berufsbildern auszubilden und somit den Nachwuchs an Forstprofis nachhaltig zu sichern. Auch in weiteren Berufen bilden wir aus.

Derzeit liegen nachfolgende Stellenausschreibungen von Wald und Holz NRW vor. Nähere Informationen zur Ausschreibung und zum Bewerbungsverfahren entnehmen Sie bitte dem PDF-Dokument.

Mitarbeiter/in im Bereich der Küche

Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt
befristet für die Dauer von zwei Jahren im Nationalparkforstamt Eifel in der Schwerpunktaufgabe Jugendwaldheim Urft die Funktion einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters im Bereich der Küche. Die Ausschreibung richtet sich an Personen, die bisher noch nicht beim Land Nordrhein-Westfalen beschäftigt waren. Der Dienstort ist Kall.

Stellenausschreibung

Bewerbungsfrist endet am 17.12.2017

Bundesfreiwilligendienst im Waldinformationszentrum Hammerhof

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Waldinformationszentrum Hammerhof (Walme 50, 34414 Warburg) eine Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst.

Stellenausschreibung: www.bundesfreiwilligendienst.de

Zurzeit liegen keine Ausbildungsangebote vor.

Stellenausschreibung der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Projekt »ANALOG«

Die Bayrische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft besetzt zum 01.03.2018 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für das Projekt »ANALOG«. Ziel des Wissenstransferprojektes ist eine verbesserte Kommunikation mit und unter den Waldbesitzern der östlichen Region Nürnberg über die Notwendigkeit zur Anpassung der dortigen Wälder an die durch Klimawandel zukünftig stark veränderten Umweltbedingungen. Der/Die Mitarbeiter/in der LWF stellt dabei das „Bindeglied“ zwischen Wissenschaft und Praxis dar.

Besetzung zum 01.03.2018; befristet voraussichtlich bis 31.12.2020; die Vergütung erfolgt nach E13 TV-L.

Stellenausschreibung Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Bewerbungsfrist endet am 29.12.2017


» Seite drucken