Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Treffen der bergischen Waldbesitzerinnen

Frauen denken nachhaltiger

22.09.22Pressemitteilung

Einladung

2013 organisierte das Regionalforstamt Bergisches Land das erste Treffen der bergischen Waldbesitzerinnen mit dem Thema „Welchen Wald hinterlassen wir unseren Kindern?“.

Nach mehreren gelungenen Veranstaltungen fand das jährliche Treffen kalamitätsbedingt nicht mehr statt. Gerade jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Treffen wieder aufleben zu lassen!

Gemeinsam Beispiele ansehen, nachdenken und diskutieren, wie wir unseren Wald klimastabil entwickeln können, damit wir unseren Kindern einen Wald hinterlassen, der all seine lebenswichtigen Funktionen erfüllen kann. Im Laufe der Veranstaltung erläutern wir die Nutzung von Waldinfo NRW, das Waldbaukonzept, die Fördermöglichkeiten und Praxisbeispiele.

Für die Fortbildungsveranstaltung wird ein Kostenbeitrag von 7,50 Euro /Person erhoben, nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung vom Regionalforstamt Bergisches Land.

Zu diesem Treffen laden wir die Waldbesitzerinnen im Bergischen Land herzlich ein

am 14.10.22 um 14.00 Uhr
in Holz 10, 51789 Lindlar

Dauer der Veranstaltung: ca. 4 Stunden; Ausklang bei Kaffee und Kuchen.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Regionalforstamt Bergisches Land bis zum 11.10.2022 unter bergisches-land@wald-und-holz.nrw.de oder 02261/70100 an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Försterinnen des RFA Bergisches Land

Kontakt

Wald und Holz NRW
Sabrina Schürmann
Steinmüllerallee 13
51643  Gummersbach

Tel.: +49 2261 7010 306
Mobil: +49 171 5870882
Fax: +49 2261 7010 222
vCard: laden

» Seite drucken