Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Tipp: WDR Quarks-Sendung über unseren Wald

09.11.20Pressemitteilung

Ein erholsamer Spaziergang im Wald ist für viele selbstverständlich. Doch wie reagieren Menschen, wenn sie plötzlich für ihren Waldbesuch Eintritt zahlen sollen? Quarks hat dieses außergewöhnliche Experiment gewagt. Gemeinsam mit unserem Forstamtsleiter Uwe Schölmerich hat das Team in einem Wald in Erftstadt ein Kassenhäuschen aufgestellt.

Das Experiment war nur eines von vielen Themen der am 03. November 2020 im WDR ausgestrahlten Sendung „Unser Wald: Warum wir ihn lieben und trotzdem zerstören“. Sie zeichnet ein umfassendes Bild über den Wert unserer Wälder für uns Menschen und die positiven Effekte auf das Klima. Gleichzeitig werden aktuelle Probleme, wie die Borkenkäferschäden und Trockenheit aufgezeigt. Sie schwächen unsere Wälder immer stärker. Schließlich geht die 45-minütige Sendung auch das das wichtige Thema Jagen im Wald und die Suche nach dem Wald der Zukunft ein.

Die Sendung ist in der WDR-Mediathek abrufbar.

 

Kontakt

Wald und Holz NRW
Michael Blaschke
Albrecht-Thaer-Straße 34
48147  Münster

Tel.: +49 251 91797 210
Mobil: +49 151 19514378
Fax: +49 251 23724 210
vCard: laden

» Seite drucken