Skip to main content

Fachtagung Holzenergie

Einsatz von Waldenergieholz zur Wärme- und Stromerzeugung

24.01.20Pressemitteilung

Die ressourceneffiziente Holzverwendung leistet einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in NRW – gerade mit Blick auf den Schutz unseres Klimas.

Ein Baustein in der Wertschöpfungskette Forst und Holz ist die Energie aus Holz. Ihre Nutzung in NRW verhindert jedes Jahr den Ausstoß von 5 Millionen Tonnen des Treibhausgases Kohlenstoffdioxid – allein durch den Ersatz fossiler Energieträger. Gleichzeitig leistet die Holzenergie einen wichtigen Beitrag zur Schadholzbeseitigung und Bewältigung der aktuellen Waldschäden.

Wald und Holz NRW unterstützt durch die Regionalforstämter und das Zentrum für Wald und Holzwirtschaft gemeinsam mit Partnern aus dem gesamten Land die effiziente Nutzung des Energieträgers Holz.

Einen Überblick über Rahmenbedingungen und praktische Beispiele aus erster Hand gibt die Fachtagung Holzenergie – Einsatz von Waldenergieholz zur Wärme- und Stromerzeugung am 13. Februar 2020 im Zentrum HOLZ in Olsberg. Beginnend mit der Bereitstellung von Energieholz im Wald bis zur Vorstellung konkreter Anlagenkonzepte geben die Referenten Einblicke in die moderne Nutzung von Holzhackschnitzeln.

Weitere Informationen zur Fachtagung entnehmen Sie bitte dem Programm.

Weiter Informationen

Flyer Fachtagung Holzenergie

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt unter

holzwirtschaft@wald-und-holz.nrw.de


» Seite drucken