Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Aktuelle Meldungen

07.05.21Pressemitteilung

"Es ist genug Käferholz für alle da" Heinen-Esser fordert von Sägewerken angemessene Preise und Unterstützung der regionalen Märkte

Das Umweltministerium und der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen (Wald und Holz NRW) haben die Sägewerke aufgefordert, den Waldbauern angemessene Preise für ihr Holz zu zahlen. „Die Verkaufserlöse beim Schnittholz sind derzeit enorm hoch, die Einkaufspreise beim Rohholz niedrig. mehr lesen

28.04.21Pressemitteilung

Über 200 Mädchen und junge Frauen beim Girls' Day 2021 digital!

Der Klimawandel bringt große Herausforderungen mit sich – das gilt besonders für den Wald in Nordrhein-Westfalen und für die Menschen, die sich beruflich für ihn engagieren. Die Anpassung unserer Wälder an die Klimafolgen ist eine Jahrhundertaufgabe. Um sie bewältigen zu können, benötigt Deutschland qualifiziertes und hochmotiviertes Forstpersonal, das in ausreichender Zahl in den Wäldern präsent ist. Ein Arbeitsplatz im Wald und für den Wald ist nicht nur hochangesehen und zukunftssicher. mehr lesen

28.04.21Pressemitteilung

Ende einer 30-jährigen Ära am Regionalforstamt Niederrhein

Otto Pöll übergibt die Leitung des Regionalforstamtes Niederrhein an seinen Nachfolger. mehr lesen

26.04.21

Waldschutz-Infomeldung Nr. 6/2021 vom 26.04.2021

Seit 2018 entstanden landesweit in NRW durch Sturmereignisse, aber vor allem
durch die anhaltende Borkenkäferkalamität Wiederaufforstungsflächen in der Größen-
ordnung von ca. 70.500 Hektar (ha). In den dort teilweise angepflanzten Nadelgehölzkulturen
ist mit Fraßschäden durch den Großen Braunen Rüsselkäfer (Hylobius abietis) zu
rechnen. mehr lesen

19.04.21Pressemitteilung

Maibäume bleiben im Wald - Verkauf muss Corona bedingt ausfallen

Der Verkauf von jungen Maibäumen aus dem Staatswald durch das Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft wird leider auch in diesem Jahr nicht wie gewohnt an den bekannten Verkaufsstellen stattfinden. Grund hierfür sind die Kontaktbeschränkungen durch das Corona-Virus, die die Einhaltung der Hygiene-Regeln beim Verkauf und dem gemeinsamen Aufstellen der Bäume nicht möglich machen. mehr lesen

Presseabo

E-Mail-Versand der Pressemitteilungen von Wald und Holz NRW

Sie sind bereits angemeldet und möchten das Presseabo abbestellen.


» Seite drucken