Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

MFK-Methode – motormanuelles Fällen von Bäumen mit Kranunterstützung

 
 

Veranstaltungsort:

Wald und Holz NRW
Forstliches Bildungszentrum NRW
Alter Holzweg 93
59755 Arnsberg

mögliche Personenanzahl:

20

Seminargebühr:

130,00 €/Person
(siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [AGB] des Forstlichen Bildungsprogramms)
zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Termin:

Anmeldeschluss: 01.11.2022

Fortbildungsnummer: 53

 

Ziel / Inhalt

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten und Besonderheiten der MFK-Methode. Außerdem erlangen sie Kenntnisse über die rechtlichen Grundlagen und Arbeitsabläufe.

  • Sicherheitsbestimmungen und rechtliche Grundlagen
  • Definition MFK-Methode, Überblick Schnitttechnik und Arbeitsablauf
  • Anforderungen an die zu verwendenden Arbeitsmittel
  • Kommunikation zwischen den Beteiligten
  • Anwendung der Calmbacher Tabelle
  • Praktische Vorführung der MFK-Methode im Wald

Folgende Schutzausrüstung ist von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mitzubringen: Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

Zielgruppe

Forstmaschinenführerinnen und Forstmaschinenführer, Forstwirtinnen und Forstwirte, Forstunternehmerinnen und Forstunternehmer sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
FB V – Zentrum für Wald und Holzwirtschaft 
Forstliches Bildungszentrum 

Veranstalter

Wald und Holz NRW Fachbereich V – Holzwirtschaft, Forschung, Klimaschutz

Leitung

Thomas Späthe, Wald und Holz NRW
FB V – Zentrum für Wald und Holzwirtschaft Forstliches Bildungszentrum NRW

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken