Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Bodenkunde in Zeiten des Klimawandels für Waldbesitzende

 
 

Veranstaltungsort:

Waldinformationszentrum Forsthaus Hohenroth
Eisenstraße
57250 Netphen

mögliche Personenanzahl:

15

Seminargebühr:

110,00 €/Person inklusive Verpflegung und MwSt. (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [AGB] des Forstlichen Bildungsprogramms)

Termin:

Anmeldeschluss: 08.05.2022

Fortbildungsnummer: 6

 

Ziel / Inhalt

Um Risiken wie Windwurf, Trockenstress und Schädlingsbefall entgegenwirken zu können, sind gezielte waldbauliche Konzepte und genaue Kenntnisse über die Standorte des eigenen Waldes unabdingbar. Dabei entstehen die Standorteigenschaften aus einem komplexen Zusammenspiel aus dem Relief, dem Boden und dem Klima. Gerade mit Blick auf den Klimawandel muss hierbei ein besonderes Augenmerk auf die Anpassungsfähigkeit verschiedener Waldentwicklungstypen gelegt werden.

Die Fortbildungsteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten einen Überblick über:

  • Entstehung verschiedener Bodentypen entlang des Bodenlehrpfads am Forsthaus Hohenroth
  • Verschiedene Standorteigenschaften und -potenziale der Bodentypen
  • Unterschiedliche waldbauliche Nutzungspotenziale, die sich aus den Bodenparametern ableiten lassen
  • Forstliche Standortkarte 1 : 5000 (FSK 5) und die dort dargestellten Standortparameter
  • Veränderungen der Standorteignungen verschiedener Baumarten nach unterschiedlichen Klimaszenarien

Zielgruppe

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, Forstbedienstete aus dem Privat- und Kommunalwald, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sowie weitere interessierte Personen

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
FB V – Zentrum für Wald und Holzwirtschaft
Forstliches Bildungszentrum NRW

Veranstalter

Wald und Holz NRW Fachbereich V – Holzwirtschaft, Forschung, Klimaschutz

Leitung

Steffen Meier
Geologischer Dienst NRW

Oliver Schmitt
Wald und Holz NRW
RFA Siegen-Wittgenstein FBB Lahnhof

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken