Skip to main content

Ausbildung zur Ersthelferin/zum Ersthelfer

 
 

Veranstaltungsort:

Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW, Arnsberg

Anreise bis 8:30 Uhr.
Beginn der Veranstaltung: 9:00 Uhr

mögliche Personenanzahl:

15 bis 20 Personen (nach Eingang der Anmeldungen)

Seminargebühr:

Keine

[AGB]

Termin:

Anmeldeschluss: 13.09.2019

Fortbildungsnummer: 78

 

Ziel / Inhalt

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlangen Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der „Ersten Hilfe“, die sie in die Lage versetzen, bei Verletzungen von verunfallten Personen vor Ort entsprechende Sofortmaßnahmen einzuleiten.

  • Notwendigkeit der Hilfeleistung und Definition des Begriffs „Notfall“ n Aufgaben der Ersthelferin/des Ersthelfers
  • Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Notruf/Meldemittel
  • Vorgehensweise/Behandlung bei verschieden Verletzungen − Verstauchungen
    • Brüche
    • Kopfverletzungen
    • Insektenstiche
    • Verbrennungen
    • Schnittverletzungen

Eine Anmeldung über das Formular ist nicht möglich. Sie erfolgt über:
Landwirtschaftskammer NRW
Geschäftsbereich 4 Berufsbildung, Fachschulen
Nevinghoff 40
48147 Münster,
Telefon: 0251 2376 428
Telefax: 0251 2376 19 428
E-Mail: elisabeth.hoelz@lwk.nrw.de
Internet: www.landwirtschaftskammer.de

Zielgruppe

Auszubildende im Beruf Forstwirtin/Forstwirt des ersten und zweiten Lehrjahres

Ausrichtung

Wald und Holz NRW

Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald

Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Veranstalter

Landwirtschaftskammer NRW

Leitung

Yannik Matzerath, (MMed GmbH)

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken