Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Ausbildung zur Ersthelferin/zum Ersthelfer

 
 

Veranstaltungsort:

Wald und Holz NRW
Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

mögliche Personenanzahl:

15 bis 20 Personen (nach Eingang der Anmeldungen)

Seminargebühr:

Keine

(siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen
[AGB] der Seminarangebote von Wald und Holz NRW)

Termin:

Anmeldeschluss: 28.09.2021

Fortbildungsnummer: 82

 

Ziel / Inhalt

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlangen Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Ersten Hilfe, die sie in die Lage versetzen, bei Verletzungen von verunfallten Personen vor Ort entsprechende Sofortmaßnahmen einzuleiten.

  • Notwendigkeit der Hilfeleistung und Definition des Begriffs „Notfall“
  • Aufgaben der Ersthelferin und des Ersthelfers
  • Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Notruf/Meldemittel
  • Vorgehensweise/Behandlung bei verschiedenen Verletzungen
    • Verstauchungen
    • Brüche
    • Kopfverletzungen
    • Insektenstiche
    • Verbrennungen
    • Schnittverletzungen

Anreise bis 8:30 Uhr.
Beginn der Veranstaltung: 9:00 Uhr

Zielgruppe

Auszubildende im Beruf Forstwirtin/Forstwirt des ersten und zweiten Lehrjahres

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
Fachbereich V – Zentrum für Wald und
Holzwirtschaft
Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und
Forsttechnik NRW

Veranstalter

Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Leitung

Yannik Matzerath,
MMed GmbH

Anmeldung: 

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Geschäftsbereich 4 – Berufsbildung, Fachschulen
Nevinghoff 40
48147 Münster

Telefon: 0251 2376 428
Telefax: 0251 2376 19 428
E-Mail: andrea.prieto@lwk.nrw.de

Internet: www.landwirtschaftskammer.de


» Seite drucken