Skip to main content

Regionalforstämter

Alle Forstämter von Wald und Holz NRW

Wenn Sie nicht wissen, welches Forstamt für Sie zuständig ist, nutzen Sie unsere Forstamtssuche mit kommunaler Zuordnung.

Weiter zur Forstamtssuche

Regionalforstamtssuche öffnenRegionalforstamtssuche schließen
Förderung für
den Waldbesitz

Regionalforstamt
Oberes Sauerland

Verantwortung für Wald-Generationen

Das Regionalforstamt Oberes Sauerland ist eines der 16 Forstämter von Wald und Holz NRW und liegt im Herzen des Sauerlandes. Mit 70.000 ha Waldfläche ist es geprägt von ausgedehnten Fichten- und Buchenwäldern, intensivem Wandertourismus und großen Naturschutzgebieten. Auf der Basis naturnaher Waldbewirtschaftung bemühen wir uns um die Partnerschaft von Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Waldnaturschutz und Tourismus.

Herzlich willkommen im Regionalforstamt Oberes Sauerland

Das Sauerland ist Waldland. Vom Sorpesee im Westen über die Höhenzüge von Homert, Hunau und Rothaarkamm bis an die hessische Grenze prägen ausgedehnte Wälder die Region. Die klimatische Vielfalt aus winterkalten Mittelgebirgslagen, wärmeren Tallagen an Ruhr und Lenne und dem sommertrockenen Klima der Medebacher Bucht ließ vielfältige Waldökosysteme entstehen. Deren nachhaltige Bewirtschaftung und die gezielte Ausweisung von Schutz- gebieten förderten das besondere Landschaftskapital im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge.

Der Wald prägt auch die Menschen der Region. Er gehört zur Familie, gibt Arbeit und ist wertvoller Erholungsraum für Einheimische und Gäste. Gemeinsame Verantwortung aller ist die Schaffung und der Erhalt klimaangepasster Wälder.

Ihr Frank Rosenkranz
Leiter des Regionalforstamtes Oberes Sauerland

Partner für Waldbesitz und Holzwirtschaft

73 % der Waldfläche im Bereich des Forstamtes befinden sich in Privatbesitz. Die Waldbesitzenden haben eine enge Beziehung zum Wald, sie ist oft über Jahrzehnte gewachsen. Neben der Freude an der Waldbewirtschaftung bereiten die aktuellen Klimaschäden auch Sorgen vor den Herausforderungen der Wiederbewaldung und des beschleunigten Waldumbaus. Zu unseren Kernaufgaben zählt daher die individuelle und unabhängige forstfachliche Beratung der Waldbesitzenden zum Aufbau zukunftsfähiger Wälder.

Zahlreiche regionale Unternehmen arbeiten holzbasiert: Waldbesitzende, Forstleute und -unternehmen pflanzen, pflegen und ernten. Logistiker besorgen den Holztransport, und eine vielfältige Abnehmerschaft verarbeitet den nachwachsenden Rohstoff Holz zu einer breiten Produktpalette. Mit diesem Holz der kurzen Wege stärken wir regionale Wertschöpfungsketten.

Partner für Tourismus und Umweltbildung

Der Wald im Sauerland wird von den Einheimischen und Gästen als „grüne Auszeit“ und Sehnsuchtsort genutzt. Gemeinsam mit unserer Schwerpunktaufgabe Wald, Erholung und Tourismus, dem Naturpark Sauerland-Rothaargebirge und Tourismuspartnern setzen wir uns für eine naturverträgliche Erholungsnutzung ein.

Eine besondere Bedeutung hat die waldbezogene Umweltbildung. Auf der Grundlage der Bildung für nachhaltige Entwicklung gibt es im schulischen Bereich, aber auch in der Erwachsenenbildung viele Angebote, die über die ökonomischen, ökologischen und sozialen Zusammenhänge des Ökosystems Wald informieren und für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Wald sensibilisieren.

Weitere Informationen unter: 

Ranger im Sauerland
Ranger bei Facebook

Partner für Natur- und Klimaschutz

Wir setzen uns gemeinsam mit den Waldbesitzenden, dem amtlichen und ehrenamtlichen Naturschutz für eine naturnahe und ökologische Waldwirtschaft ein. Mit der Ausweisung von Wildnisgebieten und Naturwaldzellen und der Umsetzung des Xylobius-Konzeptes im landeseigenen Wald fördern und erhalten wir insbesondere alte Laubwälder.

Wald ist Klimaschützer Nummer 1. Wir setzen uns für eine ressourcenschonende Nutzung von Holz als Baustoff und Energieträger ein. Nachhaltig bewirtschafteter Wald leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung unserer Wirtschaft.

Waldfläche1: 62.922 ha / 55 %2

Waldbesitzverteilung¹

Privatwald 73 %
Körperschaftswald 20 %
Landeswald 7 %

Baumartenverteilung

Die Klimakrise ist auch im Wald sichtbar angekommen. Der Borkenkäfer hat zu einem signifikanten Absterben der bisher dominanten Fichte geführt. Weiterhin stark vertreten sind vor allem verschiedene Laubbaumarten, darunter die Buche.

Leistungen3

Mit seinen vielfältigen Ökosystemleistungen stiftet der Wald großen Nutzen. Er trägt wesentlich zu Klima- und Naturschutz bei. Er schafft Arbeitsplätze, liefert Holz und bietet Erholung.

Naturwälder (Wildnisentwicklungsgebiete und Naturwaldzellen) 713 ha / 1 %
Wald in Naturschutzgebiet (NSG) 9.001 ha / 14 %
Wald im Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH-Gebiet) 9.820 ha / 15 %
Wald im Vogelschutzgebiet (VSG) 7.088 ha / 11 %3
Wald im Landschaftsschutzgebiet (LSG) 56.344 ha / 85 %

Holzzuwachs

Wald und Holz NRW verfolgt konsequent das Prinzip der Nachhaltigkeit: Es wird grundsätzlich nicht mehr Holz eingeschlagen als nachwächst. Die schweren Schäden der vergangenen Jahre lassen auf Forstamtsebene zurzeit keine konkreten Angaben zum Holzzuwachs zu. Die neue Landeswaldinventur wird hierzu Daten liefern

 

Landeswaldinventur 2014 

2 Waldanteil an Gesamtfläche 

Die Hektarangaben basieren auf ATKIS / Waldfunktionenkartierung NRW; die Prozentangaben beziehen sich auf den Anteil an der Waldfläche im Regionalforstamt

Zum Regionalforstamt Oberes Sauerland gehören folgende Einrichtungen:

  • Schwerpunktaufgabe Wald, Erholung, Tourismus mit den Rangern Südwestfalen
  • Waldpädagogisches Büro
  • Rangerstation am Kyrillpfad in Schanze

Das Waldpädagogische Büro entwickelt Konzepte und Materialien für die waldbezogene Umweltbildung v.a. an Schulen und führt Waldaktionen durch (Kontakt: 02972/970232).

Adresse

Wald und Holz NRW
Regionalforstamt Oberes Sauerland
Poststraße 7
57392 Schmallenberg

Telefon: 02972/9702-0
Fax: 02972/9702-22
E-Mail: oberes-sauerland@wald-und-holz.nrw.de

Servicezeiten

Mo-Do 7:30 bis 16:00 Uhr

 

Ansprechpersonen

Unser Forstamt nimmt als Teil des Landesbetriebs Wald und Holz Nordrhein-Westfalen die Aufgaben der Landesforstverwaltung vor Ort wahr.

Für Ihre Fragen und Belange erreichen Sie uns im Forstamt unter der zentralen Rufnummer: 02972/9702-0

Forstamtsleitung
Wald und Holz NRW
Frank Rosenkranz
Poststraße 7
57392  Schmallenberg

Tel.: +49 2972 9702 14
Mobil: +49 171 5871621
Fax: +49 2972 9702 22
vCard: laden
Zentrale Dienste
unter anderem zuständig für Ausbildung
Wald und Holz NRW
Nils Weinbrenner
Poststraße 7
57392  Schmallenberg

Tel.: +49 2972 9702 15
Mobil: +49 171 5871611
Fax: +49 2972 9702 22
vCard: laden
Landeseigener Forstbetrieb
Bewirtschaftung des Staatswaldes, Holzverkauf gewerblicher Kunden und Liegenschaften

Wald und Holz NRW
Ulrich Heiß
Poststraße 7
57392 Schmallenberg

Tel.: 02972/9702-16
Mobil: 0171/5871631
E-Mail: senden

Dienstleistung
Dienstleistungen für den Privat- und Körperschaftswald
Wald und Holz NRW
Jens Hückelheim
Poststraße 7
57392  Schmallenberg

Tel.: +49 2972 9702 12
Mobil: +49 171 5871619
Fax: +49 2972 9702 22
vCard: laden
Hoheit
Rechtliche Grundsatzfragen, Genehmigungs- und Planungsverfahren
Wald und Holz NRW
Marc Messerschmidt
Poststraße 7
57392  Schmallenberg

Tel.: +49 2972 9702 33
Mobil: +49 171 5872111
Fax: +49 2972 9702 22
vCard: laden
Schwerpunktaufgabe Wald, Erholung, Tourismus
Rangerführungen, Umweltbildung und Waldpädagogisches Büro

Michael Knaup
Poststrasse 7
57392 Schmallenberg

+49 2972 9702 20
+49 151 20564346

E-Mail: Michael.Knaup@wald-und-holz.nrw.de

 

Übersicht der Forstbetriebsbezirke in der Region Oberes Sauerland

Die kleine NRW-Karte zeigt die Lage des Regionalforstamtes in NRW.

Weitere Informationen über die Arbeit der Förster in den Forstbetriebsbezirken

Ansprechpersonen

Allendorf - 15
Wald und Holz NRW
Leandra Sommer
Europastraße 10
58675  Hemer

Tel.: -
Mobil: +49 171 5871668
vCard: laden
Calle - 20
Wald und Holz NRW
Lena Hagen
Rötloh 10
58802  Balve

Tel.: -
Mobil: +49 171 5872165
vCard: laden
Dorlar - 09
Wald und Holz NRW
Gabriele Gierse
Beisinghausen 19
59889  Eslohe

Tel.: -
Mobil: +49 171 5871670
vCard: laden
Elkeringhausen - 24
Wald und Holz NRW
Dirk Hampel
Feldstraße 6
59955  Winterberg

Tel.: +49 2981 929799
Mobil: +49 171 5871865
Fax: +49 2981 929 795
vCard: laden
Elpetal - 22
Wald und Holz NRW
Antonius Vollmer
Drasenbeck 3a
59872  Meschede

Tel.: +49 291 53116
Mobil: +49 171 5872164
Fax: +49 291 82001
vCard: laden
Endorf - 14
Wald und Holz NRW
Martin Hoffmann
Seidfelder Str. 6
59846  Sundern

Tel.: +49 2933 9098596
Mobil: +49 171 5872072
Fax: +49 2933 9098610
vCard: laden
Eslohe - 12
Wald und Holz NRW
Martin Nieder
Brabecke 58
57392  Schmallenberg

Tel.: -
Mobil: +49 171 5872172
vCard: laden
Fleckenberg - 06
Wald und Holz NRW
Hubertus Greißner
Obringhauser Straße 7
57392  Schmallenberg

Tel.: +49 2972 978693
Mobil: +49 171 5872071
Fax: +49 2972 978694
vCard: laden
Freienohl - 19
Wald und Holz NRW
Janine Kohnen-Kamp
Zum Alten Forsthaus 2
57392  Schmallenberg

Tel.: +49 2975 792
Mobil: +49 171 5872166
Fax: +49 2975 8096583
vCard: laden
Freigrafschaft - 27
Wald und Holz NRW
Joost Bollenberg
Unterm Kreuz 36
59955  Winterberg

Tel.: -
Mobil: +49 171 5871676
vCard: laden
Glindfeld - 25
Wald und Holz NRW
Sebastian Kuhlmann
Feldmark 29
59964  Medebach

Tel.: +49 2982 8583
Mobil: +49 171 5871678
vCard: laden
Günninghausen - 02
Wald und Holz NRW
Dietmar Alberti
Nuhnetalstraße 44
59955  Winterberg - Züschen

Tel.: +49 2981 2028
Mobil: +49 171 5871662
Fax: +49 2981 1274
vCard: laden
Haarfeld - 23
Wald und Holz NRW
Michael Reuter
Schanzenstraße 43
59955  Winterberg

Tel.: +49 2985 9089335
Mobil: +49 171 5871674
Fax: +49 2985 9089336
vCard: laden
Hellefeld - 18
Wald und Holz NRW
Henning Fleßner
Eichengrund 6
59821  Arnsberg

Tel.: +49 2931 9638004
Mobil: +49 171 5872073
Fax: +49 2931 9638005
vCard: laden
Küstelberg - 26
Wald und Holz NRW
Franz-Josef Kordes
Hellenbrauck 20
59964  Medebach

Tel.: +49 2982 9218202
Mobil: +49 171 5871677
Fax: +49 2982 9218203
vCard: laden
Nuhne - 01
Wald und Holz NRW
Jürgen Reinecke
Glindfeld 16
59964  Medebach

Tel.: +49 2982 8581
Mobil: +49 171 5871661
Fax: +49 2982 8959
vCard: laden
Oberkirchen - 04
Wald und Holz NRW
Ulrich Lauber
Peteweg 5
57319  Bad Berleburg - Girkhausen

Tel.: +49 2758 988060
Mobil: +49 171 5871663
Fax: +49 2758 988061
vCard: laden
Rarbach - 10

in Vertretung:
Wald und Holz NRW
Antonius Vollmer
Drasenbeck 3a
59872  Meschede

Tel.:+49 291 53116
Mobil:+49 171 5872164
Fax:+49 291 82001
E-Mail:senden
vCard:laden

Reiste - 11
Wald und Holz NRW
David Rinke
Alt Wormbach 7a
57392  Schmallenberg

Tel.: -
Mobil: +49 171 5872161
vCard: laden
Remblinghausen - 21
Wald und Holz NRW
Thomas Knippschild
Klause 13
59872  Meschede

Tel.: -
Mobil: +49 171 5872163
vCard: laden
Salwey - 13
Wald und Holz NRW
Matthias Brögger
Sandweg 8
57413  Finnentrop-Fretter

Tel.: +49 2724 2885308
Mobil: +49 171 5872162
Fax: +49 2724 2885563
vCard: laden
Schanze - 05
Wald und Holz NRW
Norbert Kohnen
Zum Alten Forsthaus 2
57392  Schmallenberg

Tel.: +49 2975 352
Mobil: +49 171 5871665
Fax: +49 2975 791
vCard: laden
Sundern - 16
Wald und Holz NRW
Rainer Wolf
Ringstraße 126
59821  Arnsberg

Tel.: +49 2931 788105
Mobil: +49 171 5871672
Fax: +49 2931 788124
vCard: laden
Wasser - 17
Wald und Holz NRW
Felix Losemann
Poststraße 7
57392  Schmallenberg

Tel.: -
Mobil: +49 171 5872083
vCard: laden
Westfeld - 03
Wald und Holz NRW
Ulrich Lauber
Peteweg 5
57319  Bad Berleburg - Girkhausen

Tel.: +49 2758 988060
Mobil: +49 171 5871663
Fax: +49 2758 988061
vCard: laden
Wilzenberg - 08
Wald und Holz NRW
Eric Maciejewski
Antoniusstraße 10
57392  Schmallenberg

Tel.: -
Mobil: +49 171 5871666
vCard: laden
Wormbach - 07
Wald und Holz NRW
Daniel Albrecht
Neue Ennest 6
57392  Schmallenberg

Tel.: +49 2972 9789232
Mobil: +49 171 5871669
Fax: +49 2972 9781247
vCard: laden

» Seite drucken