Ein Spezialbagger unterstützt die Forstwirte bei der gefährlichen Holzernte
15.02.18Pressemitteilung

Betretungsverbot für Wälder im Bereich Bielefeld wird nicht verlängert

Das Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass mit der Aufhebung des Betretungsverbotes noch längst nicht alle Gefahrensituationen beseitigt worden sind. Bisher wurden vorrangig die Bereiche an Straßen und Wegen abgearbeitet. mehr lesen

Umgestürzte Bäume
30.01.18Pressemitteilung

Gefahrensituation im Wald nach Orkantief "Friederike"

Auch etwa 14 Tage nach dem Orkantief "Friederike" warnt das Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe vor den Gefahren im Wald. Durch angeschobene Bäume, Kronen- und Astbrüche sowie aufgestellte Wurzelteller besteht zum Teil immer noch akute Lebensgefahr. mehr lesen

Umgestürzte Buchen im Wald
22.01.18Pressemitteilung

Orkantief „Friederike“ schlägt zu

Die Meteorologen und Wetterdienste hatten frühzeitig gewarnt: Das Orkantief „Friederike“ zog am Donnerstag auch über Nordrhein-Westfalen und hinterließ zum Teil heftige Spuren der Verwüstung. Auch die heimische Region Ostwestfalen-Lippe blieb nicht unverschont. mehr lesen

Umgestürzte Bäume auf Waldweg
19.01.18Pressemitteilung

Sperrungen im Bereich des RFA Ostwestfalen-Lippe

Aus Gründen der Gefahrenwehr erlässt der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen folgende Ordnungsbehördliche Verordnungen. mehr lesen

Stockmann und Kollegen
26.10.17Pressemitteilung

Leiter des Regionalforstamtes OWL in den Ruhestand verabschiedet

Zehn Jahre leitete Franz Stockmann die Geschicke des nördlichsten Forstamtes in Nordrhein-Westfalen. Heute hat er die hoheitliche Verantwortung für knapp 80.000 Hektar Wald an seinen Nachfolger Holger-Karsten Raguse übergeben. mehr lesen