Seminar "Baustellenkommunikation" - Wald & Holz Skip to main content

zurück

02 Mai

Seminar "Baustellenkommunikation"

Umgang mit kritischen Waldbesuchern

Das Seminar findet an zwei Terminen statt und unterstützt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihre persönliche Kompetenz in diesem Bereich zu erweitern, zu stärken und zu festigen.

Seminargruppe im Wald
Termin:
02.05.2018 (Beginn 09:00 Uhr) - 04.05.2018 (Ende 16:00 Uhr)
Ort:
Bottrop

Termine
I.  2. und 3. Mai 2018 (1,5-tägig)
II. 3. und 4. Mai 2018 (1,5-tägig)

Gruppe I:  Erster Seminartag ganztägig und zweiter Seminartag vormittags
Gruppe II: Zweiter Seminartag nachmittags und dritter Seminartag ganztägig

Ziel / Inhalt
Die im Wald arbeitenden Beschäftigten kommen in ihrem Alltag mit einer Vielzahl von unvorhergesehenen Situationen mit Waldbesuchern in Kontakt. Insbesondere bei Holzeinschlagsmaßnahmen, Wegebaumaßnahmen, Durchführung von Gesellschaftsjagden und anderen "Baustellen" sind Maßnahmen zur Besucherlenkung in Kombination mit einer Aufklärung und Information der Waldbesucher erforderlich. Sperrungenim Wald werden von den Erholungssuchenden oft als persönliche Beschränkung und weniger als Schutzmaßnahme wahrgenommen.

In der Auseinandersetzung des Forstpersonals mit Waldbesuchern können sich an diesen Stellen Konflikte und Aggressionen entwickeln, die nachgewiesenermaßen zu psychischen Belastungen führen. Durch eine informierende Absperrung gefährlicher forstwirtschaftlicher bzw. jagdlicher Maßnahmen mit aufklärender Beschilderung, sowie mittels informierender und deeskalierender Gesprächstechniken können Konflikte mit Waldbesuchern reduziert werden. Um diese herausfordernden Situationen professionell zubewältigen, ist außerdem ein gutes persönliches Stressmanagement notwendig.

Zielgruppe
Revierleiterinnen und Revierleiter,
Forstwirtschaftsmeister und Forstwirtschaftsmeisterinnen,
Forstwirtinnen und Forstwirte von Wald und Holz NRW im Ballungsraum und in stark vom Tourismus frequentierten Gebieten,
Forstbedienstete aus dem Privat- und Kommunalwald

Weitere Informationen und Online-Anmeldung:
Fortbildungsangebot "Baustellenkommunikation"

Leitung
Wald und Holz NRW, Fachbereich I, Serviceteam Aus- und Fortbildung
forstliche-Fortbildung@wald-und-holz.nrw.de
Anmeldung

Am einfachsten und schnellsten können Sie das Seminar über die Online-Anmeldung buchen.

Seminargebühr
Inklusive Übernachtung: 390,00 €/Person inklusive Verpflegung und MwSt.
Ohne Übernachtung: 340,00 €/Person inklusive Verpflegung und MwSt.

Anmeldeschluss: 17.04.2018

weitere Termine

aus: Fortbildung/Qualifikation

Es sind leider keine weiteren Termine in dieser Kategorie vorhanden.

alle Termine

» Seite drucken