Skip to main content

zurück

09 Mai

Praktischer Insektenschutz im Wald

Der Stopp des dramatischen Rückgangs der Insekten ist eine wichtige Herausforderung beim Erhalt der biologischen Vielfalt.

Schmetterling
Termin:
09.05.2019 (Beginn 09:30 Uhr - Ende 16:30 Uhr)
Ort:
Waldinformationszentrum Hammerhof
Walme 50
34414 Warburg-Scherfede
Neben dem Aspekt des Artenschutzes erfüllen Insekten eine ganze Reihe von Funktionen in Natur- und Kulturlandschaften. Sie bestäuben Wild- und Kulturpflanzen, helfen beim Abbau organischer Substanzen, tragen so zur Bodenbildung bei und sind auch an der Reinigung der Gewässer beteiligt.
Vor dem Hintergrund der Lebensraumzerstörung und -veränderungen sowie dem Einsatz von Bioziden und der fortschreitenden Lichtverschmutzung können Wälder und die darin enthaltenen Biotope eine wichtige Funktion für den Erhalt und die Förderung der Insekten einnehmen.
Das Seminar leitet in einem theoretischen Teil in das Reich der Insekten ein und stellt typische, waldgebundene Artengruppen und deren Ansprüche vor. Beispiele aus Waldnaturschutz-Projekten von Wald und Holz NRW und eine Exkursion in den alten Wald des Wisentgeheges Hardehausen mit der Vorstellung aktueller Ergebnisse aus Forschung und Monitoring sollen das komplexe Thema praxisnah veranschaulichen.

Zielgruppe:
Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer,
Forstbedienstete aus dem Privat- und Kommunalwald,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wald und Holz NRW

und ausdrücklich auch nicht-explizit genannte, interessierte Personen (-gruppen)

Ausrichtung:
Wald und Holz NRW
Fachbereich I
Serviceteam Aus- und Fortbildung

Leitung:
  • Patrick Urban, Biologe, AG Westfälischer Entomologen und Dung Beetle Lab, Universität Bielefeld
  • weiteres Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Westfälischer Entomologen
  • Michael Elmer, Fachbereich IV, Team Waldnaturschutz
  • Jan Preller, Regionalforstamt Hochstift

Mögliche Personenanzahl:

Max. 25 Personen

Seminargebühr:
95,00 €/ Person inklusive Verpflegung und MwSt.
Leitung
Wald und Holz NRW, WIZ Hammerhof
Anmeldung
(AUSSCHLIESSLICH!)
Wald und Holz NRW
Fachbereich I
Serviceteam Aus- und Fortbildung
Telefon: 0251 / 91797-403
Telefax: 0251 / 91797-100
E-Mail: forstliche-fortbildung@wald-und-holz.nrw.de
Fortbildungsangebote

weitere Termine

aus:

03 Mai
03.05.19 / Warburg-Scherfede

Lange Nacht der Insekten

24 Mai
24.05.19 / Warburg-Scherfede

Kultur in der Wisentscheune

15 Jul
15.07.19 - 19.07.19 / Warburg-Scherfede

Woche der Waldläufer

04 Sep
04.09.19 / Warburg-Scherfede

Praktischer Fledermausschutz im Wald

alle Termine

» Seite drucken