Fortbildung - Wald & Holz Skip to main content

Zapfenpflückerlehrgang

 
 

Veranstaltungsort: Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW, Arnsberg

Anreise bis 9:30 Uhr.
Beginn der Veranstaltung: 10:00 Uhr

mögliche Personenanzahl: 10 bis 20 Personen (nach Eingang der Anmeldungen)

Seminargebühr: 503,00 €/Person zzgl. Unterkunft und Verpflegung

(siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [AGB] der Seminarangebote von Wald und Holz NRW)

Fördermöglichkeiten

Bildungsscheck (NRW bis 500,00 €)

Termin:

Anmeldeschluss: 22.03.2019

Fortbildungsnummer: 52

 

Ziel / Inhalt

Die Saatguternte erfordert eine praxisorientierte Ausbildung auf Grundlage der SKT (Seilklettertechnik).

  • Gesetzliche Grundlagen der Samenernte und -vermarktung
  • Saatgutlagerung und -behandlung
  • Aufstiegs- und Erntetechnik
  • Rettungsübung
  • Geräte zur Samenernte
  • Schriftliche Prüfung/Praktische Prüfung

Zielgruppe

Baumpflegerinnen und Baumpfleger,
Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer,
Unternehmerinnen und Unternehmer

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald
Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Veranstalter

Wald und Holz NRW
Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald
Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Leitung

Anton Wilhelm, Wald und Holz NRW, Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald, Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken