Fortbildung - Wald & Holz Skip to main content

Standortkunde im Regionalforstamt Siegen-Wittgenstein

 
 

Veranstaltungsort: Waldland Hohenroth, Netphen

mögliche Personenanzahl: 25

Seminargebühr: 95,00 €/Person inklusive Verpflegung und MwSt. (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [AGB] der Seminarangebote von Wald und Holz NRW)

Termin:

Anmeldeschluss: 17.06.2019

Fortbildungsnummer: 6

 

Ziel / Inhalt

Die Seminarreihe „Standortkunde und Waldbau “ führt dieses Jahr in die Wälder rund um das Waldland
Hohenroth des Regionalforstamtes Siegen-Wittgenstein. Im Rahmen einer Exkursion werden in ausgewählten Beständen die standörtlichen Merkmale beschrieben. Hierzu gehören die klimatischen Gegebenheiten, die Geologie und Böden typischer Waldstandorte. Die Bodenvegetation, die den Wasser- und Nährstoffhaushalt der Flächen widerspiegelt, wird ebenfalls mit ihren Zeigerwerten vorgestellt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, welche potenzielle, natürliche Waldgesellschaft sich an dem
jeweiligen Ort entwickeln würde und welche Möglichkeiten der standortgerechten Baumartenwahl sich
bieten. Neben forstgeschichtlichen Sachverhalten werden auch bereits umgesetzte sowie geplante forstwirtschaftliche und naturschutzfachliche Maßnahmen erläutert und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars diskutiert

Zielgruppe

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Forstbedienstete aus dem Privat- und Kommunalwald
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wald und Holz NRW

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
Fachbereich I
Serviceteam Aus- und Fortbildung

Veranstalter

Wald und Holz NRW, Regionalforstamt Siegen-Wittgenstein

Leitung

Carsten Schilli und Thilo Simon, Geologischer Dienst NRW

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken