Skip to main content

Ladungssicherung/Gefahrstofftransport in der Forstwirtschaft

 
 

Veranstaltungsort:

Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW, Arnsberg

mögliche Personenanzahl:

10 bis 20 Personen (nach Eingang der Anmeldungen)

Seminargebühr:

150,00 €/Person inklusive Verpflegung

(siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [AGB] des Forstlichen Bildungsprogrammes)

Fördermöglichkeiten
Bildungsscheck (NRW bis 500,00 €)

Termin:

Anmeldeschluss: 18.10.2019

Fortbildungsnummer: 26

 

Ziel / Inhalt

Folgende Inhalte werden in dem Seminar dargestellt:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Arten der Ladungssicherung
  • Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Transportmengen für Gefahrstoffe

Anreise
Bis 8:30 Uhr

Beginn der Veranstaltung
9:00 Uhr

Zielgruppe

Beschäftigte aus kommunalen und privaten Forstverwaltungen,

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wald und Holz NRW

Ausrichtung

Wald und Holz NRW

Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald,

Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Veranstalter

Wald und Holz NRW
Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald
Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Leitung

Carmen Pies, Fachkraft für Arbeitssicherheit Brandschutzbeauftragte, Sachverständige für Lärm und Vibrationsmessungen

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken