Skip to main content

Klimasmarte Wege für klimafitte Wälder

 
 

Veranstaltungsort:

Wald und Holz NRW
Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und
Forsttechnik NRW

mögliche Personenanzahl:

max. 12 Personen

Seminargebühr:

124,00 €/Person

(siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen
[AGB] der Seminarangebote von Wald und Holz NRW)

Termin:

Anmeldeschluss: 04.11.2020

Fortbildungsnummer: 32

 

Ziel / Inhalt

Den Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmern werden die Auswirkungen des Klimawandels, insbesondere die Veränderungen der Niederschläge, auf Planung, Pflege und Instandhaltung forstlicher Erschließungssysteme aufgezeigt. Sie erhalten einen Überblick zum Wasser- und Wegemanagement im Klimawandel zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit des Wegenetzes.

  • Technische Standards in Bezug auf die Anforderungen an die Wegeinfrastruktur im Klimawandel
  • Dimensionierung von Durchlässen und Wasserleitsystemen
  • Neue Wegebaurichtlinie NRW
  • Elektronische Wegezustandserfassung

Zielgruppe

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer,
Forstbedienstete aus dem Privat- und Kommunalwald,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wald und Holz NRW.

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und
Forsttechnik NRW

Veranstalter

Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Leitung

Thomas Späthe,
Wald und Holz NRW
Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken