Skip to main content

Klimaschutzleistungen der Forstwirtschaft und Holzverwendung

 
 

Veranstaltungsort:

Zentrum HOLZ, Olsberg

mögliche Personenanzahl:

50

Seminargebühr:

75,00 €/Person inklusive Verpflegung und MwSt.

(siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [AGB] der Seminarangebote von Wald und Holz NRW)

Termin:

Anmeldeschluss: 26.08.2019

Fortbildungsnummer: 7

 

Ziel / Inhalt

Im Rahmen des Pariser Klimavertrags nehmen Wälder eine Schlüsselrolle im Klimawandel ein. Gleichzeitig wird im Abkommen die positive Klimawirkung von Wäldern, nachhaltiger Waldbewirtschaftung und Holznutzung genannt. Verstärken Waldverluste durch ungeregelte Nutzung, insbesondere in den Tropen, die weltweiten Treibhausgaseffekte, so leisten die heimischen Wälder und die Verwendung des nachwachsenden Rohstoffes Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft einen wichtigen Beitrag zum Schutz unseres Klimas. Dies erfolgt sowohl durch die Speicherung des klimaschädlichen CO2 in Wald, Boden und Holzprodukten als auch durch die Verwendung von Holz als Ersatz für energieintensive Bau- und Werkstoffe sowie fossile Energieträger. Diese Klimaschutzleistungen werden sowohl durch den Klimaschutzplan NRW als auch den Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung anerkannt.

Das Seminar vermittelt Grundlagen für ein klimaschutzorientiertes Waldmanagement unter Berücksichtigung der CO2-Speicher- und Substitutionseffekte durch Waldwachstum und Holzverwendung. Diese werden u.a. anhand des Softwaretools BEKLIFUH vorgestellt. Gleichzeitig werden Hinweise und Argumente für die Kommunikation dieser Klimaschutzeffekte, z. B. für die Diskussion mit den Akteuren vor Ort oder im Rahmen von kommunalen und regionalen Klimaschutzkonzepten, gegeben.

Zielgruppe

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer

Forstbedienstete aus dem Privat- und Kommunalwald

Akteure im kommunalen Klimaschutz

Akteure in den Umwelt und Naturschutzverbänden

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wald und Holz NRW

Ausrichtung

Wald und Holz NRW

Fachbereich I

Serviceteam Aus- und Fortbildung

Veranstalter

Wald und Holz NRW Fachbereich V – Holzwirtschaft, Forschung, Klimaschutz

Leitung

Dr. Marcus Knauf, Knauf Consulting

Martin Schwarz, Wald und Holz NRW, FB V – Holzwirtschaft, Forschung, Klimaschutz

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken