Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Informationsveranstaltung zum Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Beruf Forstwirtin/Forstwirt im Jahr 2023

 
 

Veranstaltungsort:

Wald und Holz NRW
Forstliches Bildungszentrum NRW
Alter Holzweg 93
59755 Arnsberg

mögliche Personenanzahl:

30

Seminargebühr:

-

Termin:

Anmeldeschluss: 30.09.2022

Fortbildungsnummer: 87

 

Ziel / Inhalt

Informationen zu Förderungsmöglichkeiten, zum Ablauf sowie zu den Inhalten des Lehrgangs und der Meisterprüfung.

Zielgruppe

Interessierte Forstwirtinnen und Forstwirte aller Waldbesitzarten sowie Personen, welche die nachfolgend aufgeführte Zulassungsvoraussetzung erfüllen und eine Fortbildung zum Forstwirtschaftsmeister in Betracht ziehen:
Zur Meisterprüfung ist zuzulassen, wer

1. die Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Landwirt/in oder in einem anderen landwirtschaftlichen Beruf
(Gärtner/in, Pferdewirt/in, Forstwirt/in, Tierwirt/in etc.) bestanden hat und
2. nach der Abschlussprüfung im Beruf Landwirt/in mindestens 2 Jahre oder nach der Abschlussprüfung in einem anderen landwirtschaftlichen Beruf mindestens drei Jahre in der Landwirtschaft praktisch tätig war.
3. Zur Meisterprüfung wird auch zugelassen, wer ohne Ausbildung eine mindestens fünfjährige Berufspraxis in der Landwirtschaft nachweist.

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
FB V – Zentrum für Wald und Holzwirtschaft
Forstliches Bildungszentrum 

Veranstalter

Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Leitung

Thilo Wagner
Wald und Holz NRW
FB V – Zentrum für Wald und Holzwirtschaft
Forstliches Bildungszentrum 

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken