Skip to main content

Fachfortbildung für nicht forstlich ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 
 

Veranstaltungsort:

Regionalforstamt Bergisches Land
Waldpädagogisches Zentrum Burgholz, Wuppertal

mögliche Personenanzahl:

25

Seminargebühr:

ohne Angabe

[AGB]

Termin:

Anmeldeschluss: 28.08.2019

Fortbildungsnummer: 69

 

Ziel / Inhalt

Das Waldpädagogische Zentrum Burgholz (WPZ) in Wuppertal ist eine Einrichtung des Regionalforstamtes
Bergisches Land. Hier werden waldpädagogische Aktivitäten für unterschiedliche Zielgruppen angeboten.
Das WPZ Burgholz liegt an einem 540 Hektar großen zusammenhängenden Waldgebiet, inmitten des
Bergischen Städtedreiecks Wuppertal, Solingen und Remscheid. Hierzu gehört auch das 200 Hektar große
Arboretum Burgholz mit mehr als 100 Nadel- und Laubbaumarten aus drei Kontinenten.

Nach einer kurzen Vorstellung des Regionalforstamtes Bergisches Land sowie des WPZ werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Führung das anliegende Arboretum Burgholz mit seinen fremdländischen Baumarten erkunden. Nachmittags folgt eine kurze waldpädagogische Einführung mit praktischen Übungen, bevor es auf „Tuffis Spuren“ mit der Schwebebahn durch Wuppertal geht.
(Alternatives Programm für die Schwebebahnfahrt bei nachhaltigem Defekt.)

Zielgruppe

Alle nicht forstlich ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Innendienst von Wald und Holz NRW, die theoretische und praktische Einblicke in die verschiedenen forstlichen Bereiche erhalten möchten.

Ausrichtung

Wald und Holz NRW

Fachbereich I

Serviceteam Aus- und Fortbildung

Veranstalter

Wald und Holz NRW
Fachbereich I
Serviceteam Aus- und Fortbildung

Leitung

Kay Boenig und Dirk Wagenführ, Wald und Holz NRW, Regionalforstamt Bergisches Land

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken