Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Erwerb des Sachkundenachweises für wiederkehrende Prüfungen an Seilwinden

 
 

Veranstaltungsort:

Wald und Holz NRW
Forstliches Bildungszentrum
Alter Holzweg 93
59755 Arnsberg

mögliche Personenanzahl:

10

Seminargebühr:

158,00 €/Person (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [AGB] des Forstlichen Bildungsprogramms)

Termin:

Anmeldeschluss: 09.03.2022

Fortbildungsnummer: 34

 

Ziel / Inhalt

Erwerb des Sachkundenachweises für die jährlich wiederkehrenden und vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Windenprüfungen an der eigenen Maschine.

  • Seilwinden und andere An- und Aufbaugeräte sowie Hilfsmittel für den Rückebetrieb
  • Das Typenschild der Seilwinde und dessen Aussagekraft
  • Windenantrieb und Windengetriebe
  • Steuerung und Bedienung der Winden
  • Sicherung der Zugkraft
  • Windenbremsen
  • Die Kupplung zur Seiltrommel
  • Inbetriebnahme der Seilwinden, deren Schmierung und Wartung
  • Besondere Arbeitsschutzvorschriften und Sicherheitsauflagen n Seilendverbindungen an Windenseilen
  • Prüfbuch für Forstwinden

Folgende Schutzausrüstung ist von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mitzubringen: festes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe.

Zielgruppe

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer sowie Forstunternehmerinnen/Forstunternehmer, die ihre eigenen Seilwinden selber jährlich überprüfen

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
Forstliches Bildungszentrum 

Veranstalter

Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW

Leitung

Benedikt Wieners, Wald und Holz NRW
FB V – Zentrum für Wald und Holzwirtschaft 
Forstliches Bildungszentrum 

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken