Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Erkenntnisse aus Naturwäldern für die Forstpraxis

 
 

Veranstaltungsort:

Wald und Holz NRW
Waldinformationszentrum Hammerhof
Walme 50
34414 Warburg-Scherfede

mögliche Personenanzahl:

25

Seminargebühr:

100,00 €/Person inklusive Verpflegung und MwSt. (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [AGB] des Forstlichen Bildungsprogramms)

Termin:

Anmeldeschluss: 09.05.2022

Fortbildungsnummer: 20

 

Ziel / Inhalt

Nordrhein-Westfalen kann bereits auf 50 Jahre Naturwaldforschung zurückblicken. Die Naturwaldzellen waren die ersten Waldflächen, die aus der forstlichen Nutzung genommen wurden und durch ein regelmäßiges Monitoring die Naturwaldforschung voranbrachten. Ziel war es unter anderem, Erkenntnisse über die natürliche Waldentwicklung zu gewinnen, um nicht gegen, sondern mit den Kräften der Natur zu wirtschaften.

  • Wodurch zeichnen sich Naturwälder aus und was können wir von ihnen für die forstliche Praxis lernen?
  • Woran aber kann man erkennen, welche Wälder naturnah sind und welche weniger?

Der Fokus liegt hier besonders auf Indikatorarten und Strukturen, die einen „Naturwald“ auszeichnen.

In diesem Workshop möchten wir Ergebnisse aus 50 Jahren Naturwaldforschung in NRW vorstellen und mit den Teilnehmenden diskutieren, was wir daraus für die forstliche Praxis ableiten können und wie bewirtschaftete Bestände naturnäher gestaltet werden können.

Zielgruppe

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, Forstbedienstete aus dem Privat- und Kommunalwald, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wald und Holz NRW

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
FB V – Zentrum für Wald und Holzwirtschaft
Forstliches Bildungszentrum

Veranstalter

Wald und Holz NRW Fachbereich V – Holzwirtschaft, Forschung, Klimaschutz

Leitung

Dr. Christa Lang
Klaus Striepen

Wald und Holz NRW
Team Waldnaturschutz

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken