Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Chancen und Möglichkeiten der Wiederbewaldung mit digitaler Unterstützung – Hilfe zur Selbsthilfe

 
 

Veranstaltungsort:

I. Arnsberger Wald
II. Arnsberger Wald
III. RFA Münsterland
IV. Ost-Westfalen-Lippe
V. Hocheifel-Zülpicher Börde
VI. Eifel
VII. Sieger-/Hochsauerland
VIII. Rhein-Sieg-Erft

mögliche Personenanzahl:

25

Seminargebühr:

110 €/Person inklusive Verpflegung und MwSt. (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen [AGB] des Forstlichen Bildungsprogramms)

Termin:

Anmeldeschluss: 08.03.2022

Fortbildungsnummer: 2

 

Ziel / Inhalt

Der Klimawandel mit seinen drastischen Auswirkungen in den letzten Jahren stellt uns alle vor große Herausforderungen – Sturm, Trockenheit und Käferbefall haben viele Waldflächen geschädigt. Sie als Waldbesitzende bzw. Mitarbeitende aus dem forstlichen Management stehen vor der großen Aufgabe, Ihrer Verantwortung für nachfolgende Generationen nachzukommen und Ihren Wald zukunftsfähig zu gestalten. So leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag zum Klimaschutz und damit für die Gesellschaft.

Bei der Wiederbewaldung mit dem Generationsziel „klimastabiler Mischwald“ stellen sich viele Fragen, bei deren Beantwortung die Expertinnen und Experten vom Zentrum für Wald und Holzwirtschaft Ihnen in Form eines innovativen Lehrgangsangebotes Unterstützung bieten wollen.

Das neue Hybridseminar besteht aus fünf Schritten mit unterschiedlichen Lernformaten:

Im 1. Schritt stellt ein kurzer Trailer die Lehrgangsinhalte vor.

Im 2. Schritt erhalten Sie im März 2022 einen Zugang zur Lernplattform von Wald und Holz NRW. Dort bieten wir Ihnen zuerst einen Onlinekurs, einen sogenannten MOOC (Massive Open Online Course, offener Onlinekurs), zum Einstieg ins Thema Wiederbewaldung. Der Onlinekurs besteht aus sechs interaktiven Modulen:

  • Modul 1: Aufbau und Struktur des Waldbaukonzeptes
  • Modul 2: Forstlicher Standort als zentrale Grundlage für waldbauliche Planungen und Entscheidungen
  • Modul 3: Informationsplattform Waldinfo.NRW
  • Modul 4: Standorteignung ausgewählter (klimastabiler) Baumarten
  • Modul 5: Chancen nutzen – die positiven Funktionen von Vorwäldern
  • Modul 6: Qualitätssicherung bei der Wiederbewaldung (wird auf der Plattform erst nach der Präsenzveranstaltung freigeschaltet)

Im 3. Schritt steht der Besuch einer Präsenzveranstaltung am 5. April 2022 an, um fachpraktische Fragen vor Ort mit unseren Expertinnen und Experten zu diskutieren. Dabei werden Sie durch einen Parcours zum Thema Wiederbewaldung geleitet und können erlernen, wie Sie Ihre Flächen standortgerecht und klimastabil wiederaufforsten. Ein Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe und die Netzwerkbildung stehen dabei im Mittelpunkt. Der Parcours enthält Stationen zu den folgenden Themen:

  • WaldInfo.NRW
  • Standortfaktor Boden
  • Welche Baumarten (einheimische/eingeführte) wachsen je nach Klima, Boden und Wasserhaushalt?
  • Praxisübung
  • Flächenvorbereitung
  • Qualitätsmanagement bei der Kulturbegründung und mögliche Verfahren
  • Mechanischer Forstschutz
  • Nutzung von Vorwäldern

Im 4. Schritt haben Sie in einem Webinar die Gelegenheit, den Dozentinnen und Dozenten noch einmal Fragen zu allen Lerninhalten zu stellen. Senden Sie uns dazu gerne Ihre Fragen und Fotos aus Ihrem Wald zu, damit wir Ihnen konkrete Beratung und Hilfestellung zu Ihren aktuellen Anliegen geben können. Das Webinar wird aufgezeichnet und im Anschluss ebenfalls auf der Plattform verfügbar gemacht.

Nach dem Webinar wird Ihnen im 5. Schritt auf der Lernplattform noch ein Podcast zur Vertiefung angeboten, den Sie bequem unterwegs hören können. Auch nach der Veranstaltung steht Ihnen das Onlineangebot weiterhin zur Verfügung und wird stetig erweitert.

Zielgruppe

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, Forstbedienstete aus dem Privat- und Kommunalwald sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wald und Holz NRW

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
FB V – Zentrum für Wald und Holzwirtschaft
Forstliches Bildungszentrum NRW

Veranstalter

Wald und Holz NRW Fachbereich V – Holzwirtschaft, Forschung, Klimaschutz

Leitung

Thilo Wagner, Elke Hübner-Tennhoff
Wald und Holz NRW
FB V – Zentrum für Wald und Holzwirtschaft
Forstliches Bildungszentrum NRW

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken