Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Besteuerung in der Forstwirtschaft

 
 

Veranstaltungsort:

58239 Schwerte

mögliche Personenanzahl:

25

Seminargebühr:

120,00 €/Person inklusive Verpflegung und MwSt.
(siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen
[AGB] der Seminarangebote von Wald und Holz NRW)

Termin:

Anmeldeschluss: 01.04.2021

Fortbildungsnummer: 17

 

Ziel / Inhalt

Dr. Klaus Hillebrand gibt einen allgemeinen Überblick über steuerliche Regelungen in der Forstwirtschaft. Dabei werden auch aktuelle Neuerungen mit Bezug zur Forstwirtschaft behandelt (Kalamitäten, Einschlagsbeschränkung nach Forstschäden-Ausgleichsgesetz und steuerliche Folgen, Grundsteuerreform 01.01.2025). Bei rechtzeitiger Mitteilung besteht die Möglichkeit, konkret eingereichte Themenwünsche und Fragen der Teilnehmenden zu behandeln. Themenwünsche und Fragen richten Sie bitte bis zum 01.04.2021 an forstliche-fortbildung@wald-und-holz.nrw.de zur Weiterleitung an Herrn Dr. Klaus Hillebrand.

Mögliche Seminarinhalte:

  • Einkommensteuer: Grundlagen für Forstbetriebe
    • Einnahme-Überschuss-Rechnung und Betriebsausgaben-Pauschalierung
    • pauschale Gewinnermittlung nach § 13a
    • Kalamitätsnutzungen aus Sturm, Sommertrocknis 2018/2019 und Borkenkäfer
    • Aufarbeitung von Holzmengen der Vorjahre
    • Bilanzierungsregeln für Aufwuchs bei geplanter/vorzeitiger Nutzung
    • Ertragsbesteuerung von Fördergeldern
    • Nutzungssatz-Festsetzung und „FBG-Forsteinrichtungen“, Stichtag, Wirtschaftsjahr, Anerkennung
  • Bedarfsbewertung für die Erbschafts- und Schenkungssteuer (v. a. nachträgliche Liquidationsbewertung bei Grundstücksverkäufen aus ererbten Forstbetrieben)
  • Grundsteuer-Reform (aktueller Sachstand und Auswirkungen für den Forstbereich)
  • Umsatzsteuerliche Besonderheiten für Forstbetriebe
    • Wahlrechte
    • Grenzen der USt-Pauschalierung
    • Brennholz-Vermarktung: Hobby, gewerblich, LuF-Betrieb?
    • Fördermittel als Leistungsaustausch?
    • Forstunternehmer als Dienstleister für FBG und Waldbesitzer

Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis werden einige Themen veranschaulicht.

Zielgruppe

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Forstbedienstete aus dem Privatwald
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wald und Holz NRW mit Betreuungsaufgaben

Ausrichtung

Wald und Holz NRW
Fachbereich I
Serviceteam Aus- und Fortbildung

Veranstalter

Wald und Holz NRW
Fachbereich I
Serviceteam Aus- und Fortbildung

Leitung

Dr. Klaus Hillebrand,
Referent für land- und forstwirtschaftliches Sachverständigenwesen in der Oberfinanzdirektion NRW

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.














Ich bin Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW


Sollten Sie nicht Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von Wald und Holz NRW sein. Sind Sie Waldbesitzer oder Waldbesitzerin in NRW?





» Seite drucken