Skip to main content

Waldschutz-Infomeldung Nr. 6 / 2019 erschienen

17.04.19Pressemitteilung

Im Mittelwestniedersächsischen Tiefland (im Raum Minden), im Weserbergland und im Bergischen Land setzte teils schon in der letzten Woche der Hauptflug der Buchdrucker, welche in der Rinde überwinterten, ein.

Teils wurden mehr als 3.000 Buchdrucker/Woche gefangen und die Alarmstufe für bevorstehenden Stehendbefall ausgelöst (rote Kartenfärbung). Der Flug der Bodenüberwinterer wird ca. 3 Wochen später einsetzen* (vgl. hierzu die Erfahrungen aus 2018 – siehe Abbildungen 2 und 3).

Ab sofort wird landesweit dringend empfohlen täglich die Flugsituation unter www.waldschutz.nrw.de zu prüfen um die örtlich gebotenen Maßnahmen einzuleiten!

Mehr dazu finden Sie in der Waldschutz-Info Nr. 6/2019 selbst.

Ansprechperson

Wald und Holz NRW
Dr. Mathias Niesar
Steinmüllerallee 13
51643  Gummersbach

Tel.: 02261/7010-310
Mobil: 0171/5870020
vCard: laden

Weitere Informationen

Waldschutzmanagement

Info Meldung Nr. 6

Anlagen: "Zeitschiene für Maßnahmen gegen die erste Buchdruckergeneration 2019" KW15, KW16, KW17


» Seite drucken