Skip to main content

Sachkunde im Pflanzenschutz

Waldschutz - Info 1/2019 erschienen

05.02.19Pressemitteilung

In diesem Jahr stehen die Forstverwaltungen und die Waldbesitzenden vor großen Herausforderungen die in 2018 begonnene Borkenkäferkalamität zu bewältigen und Vermögensverluste zu minimieren. Das Studium unserer hierzu veröffentlichten Infomeldungen aus 2018 ist ratsam.

Es ist abzusehen, dass auch in diesem Jahr nicht vollständig auf den Einsatz von Insektiziden im Rahmen des intergrierten Pflanzenschutzes verzichtet werden kann. Personen welche Pflanzenschutzmittel ausbringen, müssen sachkundig sein und über einen gültigen Sachkundenachweis (SKN) verfügen.

Mehr dazu finden Sie in der Waldschutz-Info Nr. 1/2019 selbst.

Pressekontakt

SPA Waldschutzmanagement
Wald und Holz NRW
Dr. Mathias Niesar
Steinmüllerallee 13
51643  Gummersbach

Tel.: 02261/7010-310
Mobil: 0171/5870020
vCard: laden

» Seite drucken