Skip to main content

Forstspezifischer Sachkundelehrgang Pflanzenschutz im Mai

13.03.19Pressemitteilung

Wie in der Waldschutz - Infomeldung Nr. 1 / 2019 vom 04.02.2019 mitgeteilt, ist es für Personen, die nicht sachkundig sind, möglich, die Sachkunde durch absolvieren eines Sachkundelehrganges bei der "DEULA" zu erwerben.

Anschließend kann der für den Erwerb und die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln erforderliche Sachkundenachweis beantragt werden.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass es gelungen ist Ihnen einen forstspezifischen Sachkundelehrgang in Zusammenarbeit mit der Deula Warendorf in der Zeit vom 20.- 24. Mai 2019 anbieten zu können. Dieser Sachkundelehrgang soll vor allem Waldbesitzende und forstliche Unternehmer in die Lage versetzen mit Pflanzenschutzmittel rechtskonform und sachkundig umgehen zu können sowie darüber beraten zu können/dürfen.

Mehr dazu finden Sie in der Waldschutz-Info Nr. 3/2019 selbst.

Ansprechperson

Wald und Holz NRW
Dr. Mathias Niesar
Steinmüllerallee 13
51643  Gummersbach

Tel.: 02261/7010-310
Mobil: 0171/5870020
vCard: laden

» Seite drucken