Borkenkäfer der dritten Generation 2018 - Wald & Holz Skip to main content

Borkenkäfer der dritten Generation 2018

Waldschutz - Info 7/2018 erschienen

12.11.18Pressemitteilung

Bei der Aufarbeitung von Käferfichten (grüne Kronen) fällt derzeit die Rinde in großen Teilen ab und darunter scheinen nur wenige Käfer zu sein. Laboruntersuchungen zeigen jedoch, dass die Buchdrucker nicht im Bereich des Kambiums vorkommen, sondern, auf den ersten Blick unsichtbar, innerhalb der Rinde in drei „Stockwerken“ leben. Eine erste Hochrechnung ergab mehrere 10.000 Käfer pro Baum. Oberstes Ziel bleibt die Reduktion der Frühjahrskäferpopulation.

Konsequenzen und Maßnahmen sind in der Waldschutz-Info 7/2018 zusammengefasst.

Pressekontakt

SPA Waldschutzmanagement
Wald und Holz NRW
Dr. Mathias Niesar
Steinmüllerallee 13
51643 Gummersbach

Tel.: 02261/7010-310
Mobil: 0171/5870020
vCard: laden

» Seite drucken