Skip to main content
Förderung für
den Waldbesitz

Forstliche Vorbereitungsdienste

Der Wald braucht Nachwuchs – nicht nur in Form von Naturverjüngung, sondern auch in Form von forstlichen Fachkräften. Gerade in der jetzigen Zeit von Kalamitäten, Herausforderungen des Klimawandels und dem laufenden Generationenwechsel ist es enorm wichtig, gute und motivierte Arbeitskräfte auszubilden. Die forstlichen Vorbereitungsdienste bieten den Absolventinnen und Absolventen der forstlichen Fakultäten einen vielseitigen Einstieg in die forstliche Praxis und bereiten zielgerichtet auf die Laufbahnprüfungen vor.

Doch was genau steckt hinter dem „Anwärterinnen und Anwärter-Jahr“ und dem Forstreferendariat? Wie laufen die Prüfungen ab und mit welchen beruflichen Chancen für die Absolventinnen und Absolventen ist aktuell und in Zukunft zu rechnen?

Nach ihrem eigenen Vorbereitungsdienst bei Wald und Holz NRW im Jahr 2020 erläutert diese und weitere Fragen Katharina Laing vom Serviceteam Aus- und Fortbildung bei Wald und Holz NRWebTV.

Referentin: Katharina Laing, Team Aus- und Fortbildung
Moderator: Andreas Wiebe, Leiter Wald und Holz NRW

Die NRWeb-TV Sendung dauert ca. 20 Minuten.
Über diesen Link gelangen Sie zur NRWebTV-Sendung, Freitag, 25.06.2021, 14:30 Uhr.

Weitere Informationen:
Vortrag Katharina Laing

 

Pressekontakt

Wald und Holz NRW
Michael Blaschke
Albrecht-Thaer-Straße 34
48147  Münster

Tel.: +49 251 91797 210
Mobil: +49 151 19514378
Fax: +49 251 23724 210
vCard: laden

Fachkontakt

Wald und Holz NRW
Katharina Schmitt
Albrecht-Thaer-Straße 34
48147  Münster

Tel.: +49 251 91797 404
Mobil: +49 175 3630023
vCard: laden

» Seite drucken