Skip to main content

Fotoexkursion in den Wald der Wisente

19.07.19Pressemitteilung

Eine zwanzigköpfige Herde von Bergwisenten lebt in einem weitgehend unberührten Wald und hat diesem 60 Hektar großen Gebiet über die letzten Jahrzehnte ein eigenes Gesicht gegeben.

Urwüchsige Waldperspektiven, alte, dicke Eichen und Buchen zwischen markanten Felsen, überall Totholz und vor sich hin modernde Baumriesen geben einen Eindruck, wie ein Wald ohne menschliche Nutzung aussehen könnte. Im „Wald der Wisente“, einem für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Wald im Wisentgehege Hardehausen, präsentiert die Natur eine einzigartige Fülle an Motiven.

Diese besonderen Motive können Hobbyfotografen bald in einer exklusiven Fotoexkursion mit vorbereitender Einführung in die fotografische Bildgestaltung und Nachbesprechung der Teilnehmerfotos erkunden.

Das Seminar „Im Wald der Wisente“ findet am 12. Oktober 2019 von 9:30 Uhr bis 16 Uhr statt. Eine eigene digitale Fotoausrüstung sowie Verpflegung sollten mitgebracht werden. Geleitet wird der Fotokurs, der sich sowohl an naturinteressierte Hobbyfotograf/-innen mit Grundkenntnissen, die mehr zur Bildkomposition erfahren möchten, als auch an Fortgeschrittene richtet, vom Naturfotografen Ulrich Haufe (AugenBlick Naturfilm).

Das Seminar beginnt mit einem Kurzfilm, der den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Welt des Wisents näherbringt, sowie mit einem kurzen Theorieteil zur Bildgestaltung anhand konkreter Foto-Beispiele (Intention, Bildausschnitt, Belichtungsspielraum, Objektive).

Zu Beginn des Praxisteils besteht die Gelegenheit, die Wisentherde aus nächster Nähe zu portraitieren. Im Anschluss findet die ca. 2,5-stündige Fotoexkursion - je nach Teilnehmerwunsch - als geführte oder freie Erkundung innerhalb des Wisentwaldes statt. Die individuelle Betreuung der Teilnehmer während dieses Praxisteils wird von Jan Preller, Förster im Waldinfozentrum Hammerhof, begleitet und unterstützt.

Die Mittagspause findet bei trockenem Wetter im Wisentwald, mitten in einer traumhaften Herbstkulisse, statt. Zurück im Hammerhof werden die Ergebnisse der Teilnehmer unter bildgestalterischen Gesichtspunkten besprochen.

Der Kurs „Im Wald der Wisente“ kostet 95 € inklusive Mwst. und Begrüßungskaffee. Anmeldungen nimmt Ulrich Haufe unter augenblick-naturfilm@t-online.de entgegen.

Ansprechperson

Wald und Holz NRW
Jan Preller
Walme 50
34414  Warburg-Scherfede

Tel.: 05642/94975-14
Fax: 05642/94975-22
E-Mail: senden
vCard: laden

 

Anmeldung

Ulrich Haufe
Email: augenblick-naturfilm@t-online.de
Kosten: 95,- € inkl. Mehrwertsteuer und Begrüßungskaffee


» Seite drucken