Skip to main content

Über den Fluss und in die Wälder

Brücke an der Forststraße fertiggestellt

05.06.19Pressemitteilung

Die Anbindung der Sauerland Waldroute an die Forststraße nach Möhnesee-Neuhaus ist durch die neue Brücke am Mittelkanzelweg im Bereich des Staatswaldes des Lehr- und Versuchsforstamtes Arnsberger Wald wieder hergestellt. Waldbesuchende und Wandernde können die Brücke nun nutzen. Witterungsbedingt hatte sich die Bauzeit verlängert.

Der Neubau war aus statischen Gründen notwendig geworden. Gleichzeitig konnte die Durchlässigkeit des Fließgewässers der Kleinen Schmalenau für Fische und wassergebundene Insekten deutlich verbessert werden. „Nicht nur der Holztransport ist für uns nun wieder gesichert, sondern auch wichtige Arten wie Bachneunauge, Wasseramsel und Köcherfliege profitieren von der Baumaßnahme“, so Lorenz Lüke-Sellhorst, Leiter Fachgebiet Landeseigener Forstbetrieb im Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald.

Ziel ist es, im Bereich des gesamten Staatswaldes gemeinsam mit der Unteren Naturschutzbehörde und der Unteren Wasserbehörde die Gewässerstrukturen auf diese Weise langfristig zu verbessern. Größere Baumaßnahmen wie Brücken werden dabei zusammen mit Ingenieurbüros und durch Tiefbaufirmen nach heutigen Schwerlaststandards und wasserbaulichen Vorgaben umgesetzt. Im Anschluss erfolgen durch den Forstbetrieb noch Maßnahmen wie die Pflanzung von Schwarzerlen und Stieleichen als gewässertypischen Baumarten und als Wiederbegrünung des Umfelds der Baumaßnahme.

Ansprechperson

Wald und Holz NRW
Christoph Grüner
Völlinghauser Weg 1a
59823  Arnsberg

Tel.: 02931/9638401
Mobil: 0171/5872061
vCard: laden

» Seite drucken