Skip to main content

Käfer-Camp 2019 in Hardehausen

12.06.19Pressemitteilung

Biologische Vielfalt kennen und schützen lernen: Die Insekten sind das große Thema!

Das Käfer-Camp findet am Dienstag, den 23. Juli 2019, von 10 bis 15 Uhr statt. Treffpunkt ist der Hammerhof. Wir begeben uns in Wiese, Bach und Wald und kommen Käfer und Co. auf die Schliche.
Zusammen mit dem Biologen und Insektenforscher Patrick Urban und dem Förster und Insektenliebhaber Jan Preller geht es bei dem Forschertag um Insekten und ihre Lebensräume.
Im Hammerbachtal suchen wir die typischen Arten und bestimmen sie mit Spezialgeräten draußen in der Natur und drinnen im Insektenlabor. Neben der Forschung kommt auch der spielerische Umgang mit dem Thema nicht zu kurz.

Das "Käfer-Camp" richtet sich an interessierte Jugendliche von 9 bis 13 Jahren.

Es handelt sich um ein fünfstündiges Umweltbildungsangebot im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung im Themenfeld "Biologische Vielfalt" als offenes Ferienangebot des Waldinformationszentrum Hammerhof in Zusammenarbeit mit der AG Westfälischer Entomologen.

Die Kosten pro Kind liegen bei 10,- Euro.

Anmeldung

Eine Anmeldung unter hammerhof@wald-und-holz.nrw.de ist notwendig!

Ansprechperson

Wald und Holz NRW
Charlotte Fricke
Walme 50
34414  Warburg-Scherfede

Tel.: 05642/94975-12
vCard: laden

» Seite drucken