Sperrungen im Bereich des RFA Münsterland - Wald & Holz Skip to main content

Sperrungen im Bereich des RFA Münsterland

Ordnungsbehördliche Verordnungen zur Gefahrenabwehr erlassen

19.01.18Pressemitteilung

Aus Gründen der Gefahrenwehr erlässt der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen, Regionalforstamt Münsterland, Albrecht-Thaer-Straße 22 in 48147 Münster auf Grundlage von § 52 Landesforstgesetz NRW in Verbindung mit § 27 (1) Ordnungsbehördengesetz NRW folgende Ordnungsbehördliche Verordnung.

Diese Verordnung gilt für alle Wälder im Gebiet der Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf sowie der kreisfreien Stadt Münster.

Aufgrund der Akutgefahren sowie der Folgegefahren durch das Sturmereignis „Friederike“ am 18.01.2018 wird das Betreten des Waldes zum Zweck der Erholung hiermit untersagt.

OBV Münsterland als PDF

Pressekontakt

Wald und Holz NRW
Heinz-Peter Hochhäuser
Albrecht-Thaer-Straße 22
48147 Münster

Tel.: 0251/91797-459
Mobil: 0171/5872921
Fax: 0251/91797-470
vCard: laden

» Seite drucken