Junge Waldforscherinnen und Waldforscher starten Projekt der Nachhaltigkeit - Wald & Holz Skip to main content

Junge Waldforscherinnen und Waldforscher starten Projekt der Nachhaltigkeit

Exkursion zum Forstlichen Bildungszentrum

02.03.18Pressemitteilung

Mit einer Exkursion zum Forstlichen Bildungszentrum von Wald und Holz NRW (FBZ) in Arnsberg–Neheim startete die Klasse 4 der katholischen Grundschule Drei Könige Garbeck ihr Projekt „Nachhaltigkeit“ im Rahmen des Sachunterrichts.

Gruppenbild Schulklasse mit Mitarbeitern des FBZ
Foto: Wald und Holz NRW

Im Mittelpunkt stand der Besuch der „Murmelbahn der Nachhaltigkeit“, einer interaktiven Wanderausstellung über das Multitalent Wald.

Elke Hübner-Tennhoff, zuständig für das Zertifikat Waldpädagogik des Landes NRW, gab Erklärungen zu den einzelnen Stationen der Murmelbahn und brachte den kleinen Forschern den  Begriff „Nachhaltigkeit“ nahe.

Sichtbare Freude bereitete den Schüler/innen das Ausprobieren an der Murmelbahn und ganz nebenbei erhielten sie dabei jede Menge Informationen über den Wald.

Schulklasse wird eine Motorsäge erklärt
Foto: Wald und Holz NRW

Einige Kinder interessierten sich besonders für das Berufsbild des Försters / der Försterin und des Forstwirts / der Forstwirtin, das Hinnerk Uhlenbrock als Förster im FBZ vorstellte.

In der kommenden Woche wird ein Klimaschutzbeauftragter des Märkischen Kreises den Viertklässlern in der Schule durch eine Klimaexpedition das Thema Klimawandel und Nachhaltigkeit vertiefen.

Abschluss des Nachhaltigkeitsprojekts wird die Baumpflanzaktion der Klasse 4 sein.

Weitere Bilder

Zwei Schulkinder vor einer schautafel
Schulkinder lesen in Sachbüchern
Die interaktiven Wanderausstellung „Murmelbahn der Nachhaltigkeit“

Pressekontakt

Wald und Holz NRW
Elke Hübner-Tennhoff
Alter Holzweg 93
59755 Arnsberg

Tel.: 02931/7866-321
Mobil: 0160/7717162
Fax: 02931/7866-333
vCard: laden

» Seite drucken