Maibäume 2017 - Wald & Holz Skip to main content

Maibäume 2017

Legal erwerben im heimischen Wald

19.04.17Pressemitteilung

Das Aufstellen von Maibäumen ist fester Bestandteil der rheinischen Tradition. In der Nacht zum 1. Mai wird der Angebeteten eine frische Birke ans Haus gestellt. In diesem Jahr fällt der 1. Mai auf einen Montag. Damit der Baum auch wirklich frisch ist – man verschenkt ja auch keinen verwelkten Blumenstrauss – werden in diesem Jahr die Maibäume am Sonntag, den 30.04. zum Verkauf angeboten.

Maibaumkauf beim Förster
Maibaumkauf beim Förster (Foto: Wald und Holz NRW)

Nur: woher den Baum nehmen?

Um Konflikte mit dem Gesetz und unnötige Schäden in Vorgärten und Alleen zu vermeiden, bieten der Landesbetrieb Wald und Holz und andere Waldbesitzer verschiedene Möglichkeiten zum legalen Erwerb eines Maibaums. Denn das Fällen einer Birke ohne Zustimmung des Waldbesitzers bzw. Revierförsters ist Sachbeschädigung und Diebstahl.

Die Preise für einen legal erworbenen Maibaum beginnen bei 10,- €, und sind damit wesentlich günstiger als das Bußgeld bei illegalem Abholzen! Zur Vermeidung von Flurschäden und zwecks Unfallverhütung werden die Maibäume an den meisten Verkaufsstellen von Forstwirten eingeschlagen und müssen von den Käufern lediglich aus dem Wald geholt werden - das Mitbringen von Sägen ist also kaum erforderlich. Ausnahmsweise ist es an den meisten Stellen gestattet, mit dem Fahrzeug in den Wald zu fahren, allerdings nur auf den (ausgeschilderten) Rundkursen.

Die Plätze, an denen im Raum Maibäume angeboten werden, sind der unten stehenden Übersicht und dem PDF "Verkaufsstellen für Maibäume" rechts zu entnehmen. Die Verkaufsstellen sind nach Orten in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.

Damit nicht nur der Einschlag sondern auch der meist abenteuerliche Transport der Bäume unfallfrei von statten geht, sollten folgende polizeiliche Hinweise beachtet werden:

  • die Ladung / Bäume verkehrssicher befestigen und mit dem Fahrzeug samt Ladung die Höhe von 4 m und die Breite von 2,55 m nicht überschreiten;
  • die Ladung darf nach vorne überhaupt nicht und nach hinten maximal 3 m über das Fahrzeug hinausragen;
  • das äußerste Ende der Ladung muss mit einer roten Fahne gekennzeichnet sein, wenn es mehr als einen Meter überragt; und
  • Kennzeichen und Beleuchtung nicht verdecken!

Wo und wann kann ich Maibäume kaufen?

In diesem Jahr fällt der 1. Mai auf einen Montag. Damit den „Liebsten“ eine frische Birke vor das Haus gesetzt werden kann – man verschenkt ja auch keine verwelkten Blumensträuße – verkauft das Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft in diesem Jahr die Maibäume am

Sonntag, den 30.04.2017

an folgenden Verkaufsstellen (alphabetisch sortiert). Wer Sonntag keine Zeit hat, der kann bereits am Samstag, den 29.04. im Wald bei Alfter einen Maibaum kaufen.

Alfter

Forstbetriebsgem. Alfter 

Samstag, 29.04. ab 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Treffpunkt: Der Beschilderung zum Johannishof (dem Campus I der Alanus Hochschule in Alfter) folgen. Der Verkauf findet am Ende der Straße „Lohnheckeweg“ statt.

Kein selber schlagen!

Preis: ab 15,- € pro Baum

Bergisch Gladbach

Forstrevier Broichen-Steinhaus

Sonntag, 30.04. ab 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Treffpunkt: Forsthaus Steinhaus. Zufahrt über Steinhaus Parkplatz Technologiezentrum.

Kein selber schlagen!

Preis: 10 € - 20 € pro Baum

Bonn-Niederholtorf

Forstrevier Hardt

Sonntag, 30.04. ab 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Treffpunkt: Grillplatz Hardt-Weiher. Der Beschilderung folgen!

Kein selber schlagen!

Preis: 20,- € pro Baum

Bonn-Röttgen

Forstrevier Kottenforst

Sonntag, 30.04. ab 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz "Rulandsweg" an der L 261, von Röttgen Richtung Meckenheim, 200 m hinter dem Ortsausgang von Röttgen, von dort der Beschilderung in den Wald folgen.

Einbahnstraßenregelung im Wald beachten!

Kein selber schlagen!

Preis: ab 15,- € pro Baum

Brühl

Forstrevier Schnorrenberg

Sonntag, 30.04. ab 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Treffpunkt / Einfahrt in den Wald: Brühl „Der Schnackejagdweg“ (Parkplatz hinter der Birkhofzufahrt) oder Parkplatz Bornheim Merten am Sendturm „Holzweg“ jeweils der Beschilderung mit dem PKW in den Wald folgen!

Kein selber schlagen!

Preis: ab 10,- € pro Baum

Eitorf

Forstrevier Rodder

Sonntag, 30.04. ab 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Treffpunkt: Wald- und Wanderparkplatz am Melchiorweg, zwischen Eitorf- Käsberg und Hüppelröttchen.

Kein selber schlagen!

Preis: ab 10,- € pro Baum

Erftstadt

Forstrevier Ville-Seen

Sonntag, 30.04. ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Treffpunkt: Waldbereich Gut Sophienwald (Luxemburger Straße Richtung Mülldeponie, dann Richtung Gut Sophienwald). Der Beschilderung mit dem PKW in den Wald folgen!

Kein selber schlagen!

Preis: ab 10,- € pro Baum

Kerpen

Forstrevier Kerpen

Sonntag, 30.04. ab 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Treffpunkt: Waldgebiet "Dickbusch" bei Kerpen; dazu am Wendehammer vor der Boelckekaserne links in den Wald fahren und der Beschilderung folgen!

Kein selber schlagen!

Preis: ab 10,- € pro Baum

Köln-Rath

Forstrevier Königsforst

Sonntag, 30.04. ab 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Treffpunkt: Forsthaus Rath,Donarstraße 2, 51107 Köln.

Kein selber schlagen!

Preis: ab 10,- € pro Baum

Königswinter-Ittenbach

Forstrevier Siebengebirge

Sonntag, 30.04. ab 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Treffpunkte: Auf dem Parkplatz „Acherhof“ an der Straße „Zum Stöckerhof“. Beschilderung folgen!

Kein selber schlagen!

Preis: ab 20,- € pro Baum

Königswinter-Bennerscheid

Forstrevier Siebengebirge

Sonntag, 30.04. ab 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Treffpunkt: Bennerscheid-Neuglückstraße

Zum selber schlagen.

Preis: je nach Größe ab 10,- € pro Baum

Meckenheim

Forstrevier Venne

Sonntag, 30.04. ab 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Treffpunkt: Am „Bahnhof Kottenforst“.

Beschilderung folgen!

Kein selber schlagen!

Preis: ab 15,- € pro Baum

Rösrath

Forstrevier Broichen-Steinhaus

Sonntag, 30.04. ab 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Treffpunkt: Forsthaus Forsbach, 51503 Rösrath, Feldstraße L 170 (zwischen Forsbach und Rath) am Parkplatz abholbereit.

Selberschlagen: 25 € pro Baum (Festpreis)

Sonst: 10 € - 20 € pro Baum

Siegburg

Forstrevier Aulgasse

Sonntag, 30.04. ab 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Treffpunkt: Forsthaus Aulgasse, Steinbahn 24, 53721 Siegburg.

Geschlagene Bäume und zum selber schlagen.

Keine Motorsägen!

Preis: ab 10,- € pro Baum

Weitere Informationen

Verkaufsstellen für Maibäume

Pressekontakt

Wald und Holz NRW
. Poststelle RFA Rhein-Sieg-Erft
Krewelstraße 7
53783 Eitorf/Sieg

Tel.: 02243/9216-0
Mobil: Rufbereitschaft 0171/5871274
vCard: laden

» Seite drucken