Ausstellung und Infotag zur Rückkehr des Wolfes - Wald & Holz Skip to main content

Ausstellung und Infotag zur Rückkehr des Wolfes

im Waldinformationszentrum Hammerhof

02.08.17Pressemitteilung

Im September steht der Wolf im Mittelpunkt der Angebote im Waldinformationszentrum Hammerhof. Eine Ausstellung und ein großer Infotag wollen über den Wolf informieren. Immer wieder sorgen Wolfsmeldungen für Interesse und auch für Diskussionen in der Bevölkerung. Von einer Rückkehr des Wolfes nach NRW ist nach den Stippvisiten der vergangenen Jahre auszugehen. Verbunden mit seiner Rückkehr in die heimische Kulturlandschaft ist neben Fragen des Wildtiermanagements und des Schutzes der Weidetiere auch die Information der Bevölkerung über den Wolf von besonderer Bedeutung.

Die Rückkehr des Wolfes nach NRW - Logo
Die Rückkehr des Wolfes nach NRW (NABU NRW)

Ausstellung zur Rückkehr des Wolfes nach NRW vom 1. bis 30. September

Die neue, interaktive Wolfsausstellung des Naturschutzbundes NRW (NABU) kann während der Öffnungszeiten des Cafés im Altbau des Hammerhof kostenlos besichtigt werden. Informationswände mit großformatigen Fotos zeigen freilebende Wölfe in Deutschland und beschäftigen sich unter anderem mit der Biologie des Wolfes, dessen Rückkehr nach Deutschland, den Gefahren, die dem Wolf dabei drohen, aber auch mit kritischen Themen wie der Gefährdung von Haustieren durch den Wolf und der möglichen Abhilfe, die der Herdenschutz dabei bieten kann.

Thematisch zu den Bannern passend gibt es interaktive Expeditionskoffer, mit denen spannende Details aus dem Leben der Wölfe praktisch erlebbar werden und dazu einladen, die Welt der Wölfe spielerisch zu erkunden.

Faltblatt zur Ausstellung

Informationswand mit Expeditionskoffer
Informationswand mit interaktivem Expeditionskoffer (Foto: NABU NRW)

Informationstag Wolf am 10. September von 11.00 bis 18.00 Uhr

Berichte von Wolfsexperten, Informationen und Umweltbildungsangebote, Kunst und Kultur sowie Hütevorführungen von Schäfern sind die Bestandteile des großen Informations- und Aktionstagstags zum Wolf am Hammerhof.

Die gemeinsame, kostenlose Veranstaltung der Naturschutzakademie und dem NABU NRW, der Umwelt-Bildungs-Initiative OWL und dem Waldinformationszentrum Hammerhof bietet die Möglichkeit, sich umfassend über den Wolf zu informieren.

Eingeladen sind Interessierte jeden Alters. Die Veranstaltung ist auch für Familien mit Kindern geeignet.

Programm zum Infotag

Weitere Bilder

Informationswand mit Expeditionskoffer
Expeditionskoffer
Informationswand mit Expeditionskoffer

Pressekontakt

Wald und Holz NRW
Jan Preller
Walme 50
34414 Warburg-Scherfede

Tel.: 05642/94975-14
Mobil: 0171/5873251
Fax: 05642/94975-22
vCard: laden

Naturschutzbund Deutschland (NABU)
Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V.
NABU NRW
Katharina Stenglein, Projektkoordinatorin
Völklinger Straße 7-9
40219 Düsseldorf

Tel.: 0211/159251-45
Mobil: 0177/9384936
E-Mail: katharina.stenglein@nabu-nrw.de


» Seite drucken