Fachtagung Welchen Wert hat Wald? - Wald & Holz Skip to main content

Fachtagung Welchen Wert hat Wald?

Die Ökosystemleistungen des Waldes

13.12.16Pressemitteilung

Wald ist mehr als Holz. Er schafft Arbeitsplätze und liefert nachwachsende Rohstoffe. Wald sorgt auch für sauberes Wasser, produziert Sauerstoff, bindet CO2, sichert den Boden, ist Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Er bietet Erholung und verschiedene Schutzfunktionen. Alles zusammen macht den Wert des Waldes aus. Aber nur Boden und Holz sind mit einem Preis versehen. Die anderen wertvollen Leistungen unserer Wälder werden nicht honoriert.

Mann bei der Waldarbeit
Harvester (Foto: Rupert Oberhäuser)

Die Bewertung von Ökosystemleistungen gewinnt in der Politik an Bedeutung. Nur wer den ökonomischen Wert der Leistungen der Natur kennt, kann die gesellschaftlichen Kosten von Naturverlust berechnen. Dank der internationalen Initiative „The Economics of Ecosystems and Biodiversity“ (TEEB) und der europäischen Biodiversitätsstrategie rückt der Wert der Natur wieder stärker in das Blickfeld der Öffentlichkeit. 

Wasser
Wasser (Foto: Stefan Befeld)

Im Wald stoßen wirtschaftliche Interessen, Freizeitansprüche und Klima- und Naturschutz besonders auffällig aufeinander. Trotzdem ist bisher nicht geklärt, welcher Wert den Leistungen des Waldes beizumessen ist. Was ist uns der Wald wert? Das möchten wir mit Ihnen diskutieren, um den naturnächsten Lebensraum unseres Landes besser in Wert setzen und noch besser schützen zu können. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und sind uns sicher, dass wir mit Ihnen weitere Verfechterinnen und Verfechter für die Werterfassung zum Schutz der Ökosystemleistungen und Biodiversität des Waldes gewinnen werden.

Wann: Dienstag, 7. Februar 2017, 9:30 bis 16:30 Uhr

Wo: Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW, Arnsberg-Neheim

Kosten: Die Tagungsgebühr beträgt 15 Euro und wird vor Ort erhoben. Gegen Vorlage entsprechender Ausweise gilt für Schüler/innen, Auszubildende, Praktikanten und Praktikantinnen ein ermäßigter Satz von 10 Euro. Die Tagungsgebühr beinhaltet Mittagessen und Getränke. Teilnehmer/innen erhalten nach ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung.

Anmeldung: Ihre Anmeldung schicken Sie – gern per E-Mail –mit dem Betreff „Anmeldung Waldwerttagung“ unter Angabe Ihrer Adressdaten an info@nabu-nrw.de 

Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 25. Januar 2017.

Weitere Informationen

Kontakt

Wald und Holz NRW
Alfred Edelhoff
Albrecht-Thaer-Straße 34
48147 Münster

Tel.: 0251/91797-242
Mobil: 0171/5872831
Fax: 0251/91797-470
vCard: laden

» Seite drucken